INTERIOR PERSONAL

FEATURED: MEINE HOMESTORY BEI WESTWING.DE

16. Februar 2017

Letztes Jahr im August bin ich früher aus unserem Barcelona Urlaub zurückgeflogen, denn ich erwartete hohen Besuch in meiner Wohnung. Und jetzt kann ich euch eeendlich verraten, wer hier war 😉 !

Westwing hatte mich schon einige Wochen zuvor angefragt, ob sie in meiner neuen Wohnung in Wien eine Homestory shooten dürfen. Ich fühlte mich natürlich geehrt, denn damals wohnten wir gerade mal ein paar Wochen dort, alles war noch ganz neu, ganz frisch und wie ich heute feststellen muss.. auch ganz schön leer 😀 …

Inzwischen sieht die Wohnung, wie ihr wisst, ja ganz anders aus. Denn eigentlich begann das Einrichten erst im Herbst so richtig, da wir vorher auch wieder viel unterwegs waren.

Wie auch immer, die Homestory wurde damals bei schlappen 28 Grad gedreht und es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht. Das Team war mir von Anfang an total sympathisch und so haben wir einen schönen Tag in Wien zusammen verbracht. Und ja, es gibt auch ein Video, mit einem Interview von mir. Glaubt mir, es ist so seltsam sich selbst in einem Video sprechen zu hören!

Auch wenn die Wohnungseinrichtung (oder eben das Fehlen der Einrichtung 😉 ) nicht mehr brandaktuell ist, was ich im Video erzähle stimmt natürlich immer noch. Continue Reading

TRAVEL

TRAVEL DIARY THAILAND PART 1: THE NAKA ISLAND RESORT

12. Februar 2017

Guten Morgen aus Thailand!

Seit fast zwei Wochen genießen wir nun schon die Sonne und die wunderschöne Natur hier und es wird Zeit, euch mal ein bisschen ausführlicher Bericht zu erstatten.

Ich war ehrlich gesagt etwas überwältigt, wie VIELE Nachrichten ich von euch bei Instagram bekommen habe, nachdem ich dort eine kleine Roomtour durch unsere Villa auf der ersten Insel bei Instastories gezeigt habe. Jede Menge Fragen zu unserer Reise kamen auf und die werde ich euch heute in einem ersten Post beantworten.

Schon vor ein paar Monaten haben mein Freund und ich unsere Thailand Reise gebucht. Insgesamt drei Inseln und drei Hotels haben wir uns für einen dreiwöchigen Aufenthalt ursprünglich ausgesucht.

Da es uns aber auf Anhieb schon auf der ersten Insel sooo gut gefallen hat, haben wir direkt am zweiten Tag spontan verlängert und werden nun noch für vier Tage zu einem vierten Ziel fahren. Continue Reading

INTERIOR MY FAVORITES

LIGHT IT UP: DIE SCHÖNSTEN LESELEUCHTEN

6. Februar 2017

Hallo Februar!

Für mich hat der Monat in der Sonne Thailands begonnen und hier verbringe ich die Tage nicht nur mit Sonnen, Schwimmen und dem süßen Nichtstun, sondern auch mit ganz viel Lesen, auch dank eurer Empfehlungen vor kurzem auf Instagram 😉

Ich habe mir nämlich tatsächlich gleich fünf Bücher für den Urlaub bestellt… mal sehen, ob ich die alle schaffen werde.

Und auch wenn ich die nächsten Tage nun erstmal in der Hängematte am Strand oder am Pool in meinen Romanen schmökere, wünsche ich mir für die noch kommenden Lesestunden Zuhause auf der Couch eine tolle Leseleuchte.

.
Continue Reading

TRAVEL

UPGRADE TO HEAVEN & MEINE TIPPS FÜR LANGSTRECKENFLÜGE

29. Januar 2017

Reisen ist ein Thema was mich, genau wie das Einrichten, sehr, sehr viel beschäftigt. Mit meinem Kopf hänge ich ständig in den Wolken, denn die Welt ist riesig und die Anzahl atemberaubend schöner Orte ebenso. Alles kann man vermutlich sowieso nie sehen, dazu reicht bei keinem die Zeit und wohl auch nicht das Geld. Aber man kann sich heutzutage so gut wie niemals zuvor von Orten auf der ganzen Welt inspirieren lassen und die besonders tollen Fleckchen viel einfacher finden, als früher.

Dabei helfen kann zum Beispiel ein so tolles Buch wie das ‚Upgrade to Heaven‘. Hachjaaa… die schöne Welt der Coffee Table Books, eine meiner heimlichen nicht ganz so heimlichen Leidenschaften ist es, tolle Bildbände zu sammeln. Interessanter Text darf natürlich auch gerne drinstehen 😉 Im letzten Post habe ich euch ja schon vom tollsten Interiorbuch, dem Scandinavia Dreaming, vorgeschwärmt und heute geht es um meinen aktuellen Liebling in Sachen Travel.

Ein Upgrade To Heaven, bitte! Continue Reading

INTERIOR LIVINGROOM MY FAVORITES

LIVING ROOM LOVE & 5 DINGE, DIE MIR GERADE GUTE LAUNE MACHEN

26. Januar 2017

Oft sind es doch die kleinen Dinge, die einem so einen tristen Januar verschönern. In Wien herrscht leider seit Tagen bewölkter Himmel, ein einziges Grau in Grau. Aber genug mit dem Gejammere, ich verrate euch viel lieber, was mir gerade trotz miesem Wetter so richtig gute Laune macht! Vielleicht hebt es ja auch bei euch ein bisschen die Stimmung 😉

Los geht’s: Continue Reading

SHOPPING TIPPS TREND

SHOP THE TREND: ACCESSOIRES & TEXTILIEN IN GREENERY / KALE

24. Januar 2017

Grün: Die Trendfarbe für 2017, sowohl was Interior als auch Fashion betrifft. Naja gut, gaaanz streng genommen ist eigentlich ‚Greenery‘ die Trendfarbe, aber mit dem doch sehr schrillen Grünton kann ich mich nicht so recht anfreunden, wie ich euch ja im letzten Post schon erzählt habe.

Früher hatten einige meiner Freundinnen so die Wände in ihren Teeniezimmern gestrichen und ich fand es damals schon nicht besonders gut. Meine Mama zum Glück auch nicht, sie hat mein Zimmer in einem schönen mintgrün gestrichen. ABER, um zurück zum Thema zu kommen, Grün so ganz allgemein ist toll, wie ich beim Zusammenstellen dieser Collage noch mehr gemerkt habe. Es gibt so viele schöne Accessoires in dunkleren Grüntönen wie Khakigrün, Olivgrün oder wie Ricarda von 23qm Stil so treffend gesagt hat: Grünkohlgrün oder Kale. Continue Reading

INTERIOR TREND

DIE IMM COLOGNE 2017: MEINE EINDRÜCKE

22. Januar 2017

Wie viele von euch auf Snapchat oder Instastories mitverfolgt haben, war ich am Mittwoch einen Tag lang auf der Internationalen Möbelmesse in Köln (IMM).

Es war bereits mein viertes Mal auf der Messe, aber das erste Mal, dass ich dazu eingeladen wurde und zwar zum Blogger Rundgang von SoLebIch.

So habe ich nicht nur viele tolle Möbel und Accessoires bewundern können, sondern auch ganz viele nette Bloggerkollegen mal ‚in echt‘ kennengelernt und einige wiedergetroffen.

Bei so einem Messebesuch sammelt man jedes mal tausend neue Eindrücke, schießt etliche Bilder und verliebt sich natürlich auch in das ein oder andere Stück. Für einen Interiorjunkie einfach ein echtes Paradies.

Meist braucht es dann ein paar Tage, bis man die ganzen Eindrücke verarbeitet hat…

Heute bin ich so weit und berichte euch mal, was bei mir so von der IMM hängen geblieben ist und welche Trends ich auf der Messe gesehen habe.

 

GREENERY

Laut Pantone ist Greenery DIE Trendfarbe für 2017.

Auf der IMM war dieses knallige Grün allerdings nicht wirklich zu finden, dafür aber viele gedecktere und dunklere Grüntöne, die mehr in Richtung Khaki und Olivgrün gehen. Das gefällt mir auch in der Mode sehr gut und ist doch viel schöner als das quietschige Greenery-Grün, oder?

Ein besonders schönes Beispiel für gedeckteres Grün fand ich bei Muuto…
Continue Reading

BATHROOM SHOPPING TIPPS

DIE SCHÖNSTEN BADACCESSOIRES

17. Januar 2017

Da mein Post über die schönsten Küchenhelfer soooo gut bei euch angekommen ist, dachte ich mir, geht’s hier gleich mal mit dem Bad weiter.

Der Januar ist schließlich sowieso der ideale Monat, um ein paar Veränderungen in den eigenen vier Wänden anzupacken, stimmt’s? Das Badezimmer wird ja leider oft ein bisschen vernachlässigt oder steht hinten an, wenn es ums Thema Umgestaltung geht. Das muss aber nicht sein, denn es gibt auch für’s Bad, egal ob groß oder klein, die stylischsten Accessoires.

Wo wir gerade beim Stichwort Veränderungen sind: Bei uns wird auch fleißig die typische Januar-Motivation genutzt. Mein Freund hat das halbe Wochenende lang unser Schrankzimmer um ein paar Schränke erweitert (danke!) und ich habe endlich unseren Flur geplant. Ich LIEBE Veränderungen und da wir ja mit der Wohnung noch längst nicht fertig sind, gibt es hier immer einiges zu tun. Achjaaa und dann haben wir am Freitag auch noch eine besonders tolle Neuanschaffung für unsere Wohnung getätigt, aber dazu kann ich erst in ein paar Wochen mehr erzählen bzw. sie euch zeigen…

Heute geht es hier erst mal um die schönsten Accessoires und Helferlein für ein kleines Upgrade im Badezimmer.  Continue Reading

TRAVEL

A WINTER WONDERLAND: WELLNESSURLAUB IM NATURHOTEL FORSTHOFGUT IN LEOGANG

15. Januar 2017

Wie einige von euch schon auf Instagram mitbekommen haben, waren mein Freund und ich diese Woche im Naturhotel Forsthofgut in Leogang für einen kleinen Wellnessurlaub und davon will ich euch heute ein bisschen erzählen. Ganz viele haben mich nämlich gefragt, wie es denn war, weil sie dieses Hotel auch schon mal in der näheren Auswahl hatten.

Uns erwartete ein echtes Winter Wonderland, denn in den drei Tagen, die wir dort verbrachten, hat es fast die ganze Zeit geschneit. Auch ansonsten ist alles so, wie man sich einen richtigen Winter- & Wellnessurlaub vorstellt. In den Bademantel eingekuschelt den ganzen Tag lang lesen, entspannen und eben einfach nichts tun, die wunderschöne Bergkulisse genießen, einen Spaziergang im Schnee machen und abends dann nach dem 5-Gänge-Menü ins Foodcoma fallen. Wer gern Ski fährt, kann übrigens direkt neben dem Hotel zum Lift und ab auf die Piste. Für alle die kein Ski fahren: Auch im Hotel hat man vom Freibad und den Ruheräumen aus Blick auf die Skipiste und es ist total cool, die vorbeifahrenden Skifahrer zu beobachten. Im Hotel gibt es übrigens gleich zwei Spa Bereiche: einen, in den auch Kinder dürfen und das neue WaldSPA, nur für Erwachsene. Wir haben beide Bereiche getestet und fanden beide schön. Aber rein vom Design her macht das neue WaldSPA schon einiges her, überall Betonboden kombiniert mit viel hellem Holz, jede Menge Bücher über Interiordesign (das hat mich besonders gefreut) und natürlich ein toller Panoramablick aus jedem Fenster. Insgesamt hat mir die Einrichtung im gesamtem Hotel gut gefallen, alles ist modern, gemütlich und mit Liebe zum Detail gestaltet, aber vor allem im neuen WaldSPA haben die Interiordesigner richtig Gas gegeben.

Continue Reading

Scroll Up