TREND

SHOP THE TREND: LETTERBOARDS

18. April 2017

o

Ob lustig, nachdenklich oder liebevoll: Sprüche begegnen und begleiten uns überall in unserem Alltag und haben inzwischen auch einen festen Platz in unseren vier Wänden bekommen.

Während vor ein paar Jahren noch klassische Prints mit Sprüchen total in waren, wurden diese in den letzten beiden Jahren von der Lightbox abgelöst. Doch die hat sehr stylische Konkurrenz bekommen, denn gerade zeichnet sich ein neuer Trend ab.

Das Letterboard ist die neue Lightbox!

Continue Reading

INTERIOR MY HOME PLANTS

DER SCHÖNSTE PLATZ IM SOMMER: UNSER STADTBALKON & TIPPS FÜR’S BALKONSTYLING

13. April 2017

o

Heute nehme ich euch mit nach draußen, aber wir haben es nicht weit, denn wir hüpfen nur mal eben raus auf unseren Balkon. Das geht ja seit kurzem jetzt endlich wieder, Sonne und Temperaturen über 10 Grad sei dank!

Ich liebe unseren Stadtbalkon, der einmal komplett um unser halbrundes Wohnzimmer entlang läuft. Morgens scheint die Sonne direkt in unsere Sitzecke, perfekt zum Frühstücken, nachmittags fällt die Sonne auf die andere Seite des Balkons, die zeige ich euch ein anderes Mal, denn sie ist noch nicht fertig. Continue Reading

INTERIOR LIVINGROOM MY HOME

MEIN TRAUMSOFA IN WEIß, ZUKUNFTSPROBLEME & EIN BISSCHEN OSTERDEKO…

9. April 2017

An diesem sonnigen Apriltag gibt es für euch ein Update aus unserem Wohnzimmer. Wie ihr vielleicht schon auf Instagram gesehen habt, haben wir ein neues Sofa und zwar ein w e i ß e s.

Ich wollte schon seit Jahren ein weißes Sofa haben, eigentlich wirklich schon immer. Doch irgendwer quatscht dir da ja immer rein. Mein erstes Sofa habe ich eigentlich für eine Mädels WG gekauft und mich statt für ein schönes weißes für ein ‚praktisches‘ in braun-beige (oder wie auch immer man diesen Ton nennen mag) entschieden. Die WG hatte nicht lange Bestand und als ich in meine erste eigene Wohnung nach Köln zog kam die Couch leider mit dorthin. Da stand sie dann vier Jahre lang sehr praktisch und wenig schön rum.

Irgendwann hatte ich die Nase voll, habe das Sofa bei eBay Kleinanzeigen vertickt und mir dann meine weiße Palettencouch gebastelt, die auch in unserer jetzigen Wohnung noch steht. Das weiße Sofa, das ich damals wollte, konnte ich mir als Studentin nämlich leider nicht leisten.

In meiner zweiten Wohnung in München hab ich mich dann leider wieder überzeugen überreden lassen, immerhin war es diesmal aber nur hellgrau. Unser vorheriges Sofa fand ich auch ganz schön, vor allem die Form, aber in weiß wäre es halt noch schöner gewesen.

Zum Glück konnte ich meinen Freund dann beim Umzug nach Wien überzeugen, dass ein anderes Sofa hermuss. Eins das noch bequemer und gemütlicher ist versteht sich und halt zufällig auch noch weiß 😉 , höhö. Continue Reading

TRAVEL

INSELHOPPING IN SÜDTHAILAND: UNSERE REISEROUTE, MEINE GEHEIMTIPPS & EINE PREMIERE

7. April 2017

Selten habe ich so extrem viele Nachrichten bekommen, wie während unseres Thailand Urlaubs im Februar. Viele von euch wollten wissen, wie wir unser Inselhopping genau geplant haben, ob es eine Pauschalreise war, wie man am besten von A nach B kommt und natürlich auf welchen Inseln wir genau waren und in welchen Hotels wir geschlafen haben.

Wir sind für drei Wochen in den Süden Thailands gereist (Andamansee) und waren dort auf vier verschiedenen Inseln.

Continue Reading

INTERIOR KITCHEN MY HOME

KITCHENLOVE: VON SCHWER ZU BESCHAFFENDEN REGALEN UND STYLISCHER AUFBEWAHRUNG VON BÖSEM BUNTEN OBST …

5. April 2017

Ja ich gebe es zu, ich habe lange Zeit ein Doppelleben geführt.

Hier und auf meinem Instagram Kanal habe ich mich euch bisher konsequent als die Svenja mit der aufgeräumten Küche präsentiert, kein Chaos, alle Accessoires zusammenpassend in Schwarz-Weiß und Marmor.

Doch ich muss gestehen, hinter den Kulissen sah es manchmal ganz anders aus. Continue Reading

#ZEIGDEIN_TRAUMZUHAUSE PERSONAL

Best of #zeigdein_traumzuhause – Woche 5

2. April 2017

Und dann sind 31 Tage plötzlich wieder vorbei…

Vielen, vielen Dank auch an dieser Stelle nochmal an euch alle, die ihr fleißig bei #zeigdein_traumzuhause mitgemacht habt!

Ich freue mich besonders, dass euch auch zum Schluss nicht die Puste ausgegangen ist 😉 . Viele haben sogar bei so gut wie jedem Thema etwas beigetragen, wie toll ist das denn?

Mir hat es von Anfang bis Ende großen RIESEN Spaß gemacht durch eure Fotos zu stöbern und natürlich auch selbst zu fotografieren.

Es ist wahnsinnig toll, dass die Aktion bei euch so gut angekommen ist und viele sich sogar eine Wiederholung wünschen.

Ich habe mir dazu auch schon Gedanken gemacht, allerdings werde ich ab Juni ziemlich viel unterwegs sein und muss daher erst noch nach einem passenden Termin suchen.

Irgendwie fände ich eine ‚Sommerchallenge‘ ja ganz schön 🙂 … was meint ihr dazu?

Jetzt gibt es hier aber erstmal die letzte Zusammenfassung von mir mit den Tagen 27 bis 31.

Ab nächster Woche muss ich mir dann wohl ein anderes Sonntagsritual suchen…

o

Viel Spaß mit dem letzten ‚Best Of‘ ihr Lieben!

o

Continue Reading

VIENNA

EIN STÜCK PARIS IN WIEN: CAFÉ LA MERCERIE IM 9. BEZIRK

1. April 2017

‚Mein‘ schöner 9. Bezirk in Wien erinnert mich ohnehin an vielen Ecken an Paris, doch es gibt da einen Ort, an dem dieser spezielle Pariser Flair ganz besonders stark ausgeprägt ist.

Mitten im schönen Servitenviertel gelegen versetzt einen das, von außen eher unscheinbare, Café ‚La Mercerie‘ mitten in die französische Hauptstadt.

Mit seinen wunderschönen alten Musterfliesen, den alten Apothekerschränken und kleinen Tischen in gemütlichen Fensternischen ist das Café ein Ort zum Wohlfühlen und zudem auch noch ein echter Geheimtipp.

Continue Reading

INTERIOR KITCHEN MY HOME

(ALMOST) ALL BLACK EVERYTHING: NEUER ESSTISCH, NEUE STÜHLE, NEUE LEUCHTE…

30. März 2017

Es wird dunkler in unserer Wohnung. Wenn die Wahl der Möbel ein Hinweis auf die eigene Verfassung wäre, dann sähe es jetzt ganz, ganz schlecht bei mir aus, denn gerade scheine ich eine Vorliebe für Schwarz zu haben. Erst ein schwarzer Smeg, dann schwarze Eames Chair und jetzt auch noch der Tisch. Wo soll das noch hinführen? Wenn ihr wüsstet, was wir für’s Wohnzimmer planen… da kann man uns direkt in die Anstalt liefern.

Aber Spaß beiseite, nach fast sechs Jahren mit meinem weißen Landhaustisch musste etwas neues her, denn der schöne Tisch hat leider immer mehr Kratzer und Macken bekommen und war auch ein bisschen wackelig auf den Beinen. Was irgendwann mal charmant war, wurde langsam etwas nervig. Trotzdem wollte ich ihn lange nicht weggeben, da so viele Erinnerungen daran hingen, kennt ihr das? Zum Glück konnten wir ihn dann an eine nette Mädels-WG verkaufen, was mir den Abschied irgendwie leichter gemacht hat. Seit wir unseren Smeg in der Küche hatten (nicht im Bild, aber hinter der Flügeltür rechts) hat auch die rechteckige Tischform nicht mehr ideal gepasst und wir wollten daher unbedingt einen runden Esstisch für unsere Küche. Continue Reading

Scroll Up