INTERIOR KITCHEN MY HOME

MAKE IT BOLD – SOME NEW COLOR FOR THE KITCHEN

16. November 2017

Die Zeiten des All-White Looks scheinen wohl gerade auch bei mir vorbei zu sein. Nachdem mir unsere schwarzen Wände im Wohnzimmer und das Graugrün im Schlafzimmer so gut gefallen haben, habe ich darüber nachgedacht noch eine weitere Wand zu streichen. Ich liebe, wie besonders die Flügeltüren durch farbige Wände noch besser zur Geltung kommen.

Bei Farbe greife ich, wie ihr wisst, sehr gerne zum englischen Label Farrow & Ball. Online ist es allerdings oft schwierig zu sehen, wie ein bestimmter Ton wirklich aussieht und wirkt. Daher mache ich bei einem neuen Streichvorhaben immer lieber einen kurzen Abstecher in die Innenstadt zu ‚Gramath & Windsor‘. Vielleicht kennen einige Wiener den tollen Laden in der Wollzeile ja schon? Frau Gramath berät einen immer gut und hat sehr viel Ahnung und Vorstellungskraft. Sie hat mir von der Farbe, die ich eigentlich für die Küche im Sinn hatte, abgeraten und wir haben uns dann zusammen für ‚Light Gray‘ von Farrow & Ball entschieden.

Der Ton wirkt edel und ruhig und sieht je nach Lichteinfall immer ein bisschen anders aus. Mal gräulicher, mal grünlicher, mal sandig. Ich mag’s sehr und ihr?

Continue Reading

INTERIOR

DORS BIEN: WILLKOMMEN IM FRANZÖSISCHEN BOXSPRINGBETTEN-HIMMEL VON TRECA

14. November 2017

Im Schnitt verschlafen wir ein Drittel unseres Lebens, habt ihr das gewusst? Da bekommt das Schlafzimmer und besonders sein Hauptakteur, das Bett, doch gleich eine ganz andere Bedeutung.

Die einen schlafen in einem ’normalen‘ Bett mit Lattenrost, die anderen schwören auf ein Boxspringbett.

Der Unterschied: Ein Boxspringbett verzichtet auf ein Lattenrost und setzt stattdessen auf ein gefedertes Untergestell. Auf diesem liegt eine Taschenfederkern-Matratze und darauf wiederum häufig ein sogenannter Topper. Continue Reading

TRAVEL

DESIGN VILLA AUF BALI: VILLA CLARISSE

13. November 2017

Endlich komme ich dazu, euch unser wunderschönes Haus auf Bali vorzustellen. In der Villa Clarisse haben wir die letzten drei Wochen unseres Bali-Trips zusammen mit meiner Schwester und drei Freunden verbracht.

Das Haus hat fünf Schlafzimmer und somit Platz für bis zu zehn Personen.

Bei der Wahl der Villa habe ich natürlich besonders auf die Einrichtung geachtet, denn wir wollten eine Unterkunft haben, in der wir uns wie Zuhause fühlen können.

Das hat hier bestens funktioniert und wir hätten das Haus am liebsten direkt behalten.

Auf den Fotos kommt die Villa Clarisse nicht annähernd so toll rüber, wie sie in echt ist, finde ich. Das Design ist sehr liebevoll und gut durchdacht und es fehlt einem an absolut nichts.

Ein besonderes Highlight des Hauses war für uns der fast 30 Meter lange Pool.

Ansonsten haben wir uns alle total in die stylische Einrichtung verliebt. Neben dem Pool ist vor allem das Master-Schlafzimmer eine echte Augenweide. Durch eine sechs (!) Meter hohe Tür gelangt man vom Wohnraum ins Master-Schlafzimmer, welches alleine schon über 60qm groß ist.

 

Today I’m finally showing you our beautiful house on Bali. We stayed at the Villa Clarisse for three weeks with my sister and three of our friends. The house has five bedrooms in total so that there is room for up to ten persons.

When I was looking for a house on Bali I was of course looking for something beautifully furnished, because we wanted to feel at home at the place. That totally happened here and we would have loved to just buy the house and stay forever.

I think the pictures don’t do the beauty of the Villa Clarisse justice. The design is well thought out and absolutely stunning, there is really nothing missing at this place.

A special highlight for us was the almost 30 meter long pool. Besides that we all fell in love with the interior design. The master bedroom is pure eye candy. It is separated from the living room with a six (!) meter high wooden door and is bigger than 60 square meter. 

Continue Reading

CHRISTMAS

GETTING INTO THE CHRISTMAS MOOD: SCHLICHTE UND EDLE WEIHNACHTSDEKO

12. November 2017

In sechs Wochen ist Weihnachten und langsam aber sicher schleicht sich bei mir in jedem Raum ein bisschen weihnachtliche Deko ein.

Gestern habe ich diesen wunderschönen Messingring von Cooee Design mit Eukalyptus umwickeln lassen und an unsere Wohnzimmertür gehangen. Der Kranz ist für mich genau die richtige Mischung aus festlich, edel und doch sehr schlicht. Genauso mag ich meine Weihnachtsdeko nämlich am liebsten.

Wie das ganze Jahr über setze ich gerne kleine Akzente in Messing, passend zu unseren Tür- und Fenstergriffen. Im Winter kann man sich da nochmal ein bisschen mehr austoben.

Dazu kombiniere ich Weiß, zartes Grau und natürlich viel Grün in Form von Tannenzweigen, Eukalyptus, Olive und Kiefer. Dazu ein paar Tannenzapfen, Lerchenzweige und viele weiße Stumpenkerzen und fertig ist meine Deko für die kalten Tage. Ich finde es übrigens schön alles nach und nach zu gestalten und nicht an einem Tag die ganze Wohnung umzudekorieren. Ferm Living hat dieses Jahr eine der schönsten Weihnachtsdekorationen finde ich und ich habe mir schon einiges zugelegt. Die schlichten und hochwertigen Accessoires haben mich absolut überzeugt. Continue Reading

CHRISTMAS INTERIOR

IT’S GETTING COZY: DAS ‚TRAUMZUHAUSE‘-KERZENBRETT

5. November 2017

Die Tage werden kürzer und langsam bricht die gemütlichste Zeit des Jahres an. Da gehört schlichte, natürliche Dekoration und ganz viel Kerzenschein für mich unbedingt dazu!

Vielleicht erinnert ihr euch noch an das Kerzenbrett, das ich letzten Winter zusammen mit meinem Opa gemacht habe?

Es kam bei vielen von euch so gut an, dass ich mehrfach gefragt wurde, ob ich ihnen denn nicht auch eins machen und schicken könnte.

Gute Nachrichten: Diesen Winter kann das schöne Kerzenbrett auch bei euch Zuhause einziehen, denn mein Opa und ich sind für euch ‚in Produktion‘ gegangen.

Letzte Woche haben mein Freund und ich in der Heimat verbracht und mit meinem Opa gemeinsam in seiner Werkstatt wunderschöne ‚Traumzuhause‘-Kerzenbretter für euch hergestellt.

Jedes Brett ist von meinem Opa und mir handgemacht!

Unsere Kerzenbretter sind zwischen 55-60cm lang und etwa 14cm breit. Im Grunde sehen sie alle so aus, wie mein Brett auf den Bildern.

Doch Holz ist bekanntlich ein Naturmaterial und deshalb kann nicht jedes Brett exakt gleich aussehen, jedes hat eine andere Patina und einen individuellen Look und jedes Einzelne ist echt schön geworden.

 

Wir haben in jedes Kerzenbrett viel Liebe gesteckt und ich freue mich, dass ihr es nun tatsächlich bei mir kaufen könnt! Continue Reading

INSTALIEBLINGE

INSTALIEBLING: 10 FRAGEN AN ANETTE VON WHITELIVINGETC // INSTA-FAVORITE: 10 QUESTIONS TO ANETTE FROM WHITELIVINGETC

1. November 2017

Auf diesen Post habe ich mich schon lange gefreut, denn Anettes Zuhause, das sie auf @whitelivingetc zeigt, ist für mich eines der schönsten auf Instagram.

Ich folge der 52-jährigen Schwedin schon seit Jahren und nach wie vor fesselt mich ihr geradliniger, frischer und doch gemütlicher Stil. Anette lebt mit ihrem Mann und ihrem Hund Millie im Süden Schwedens außerhalb eines kleinen Ortes an einem See (hört sich traumhaft an, oder?).

Ihr Haus ist auch gleichzeitig Anettes Office, denn sie arbeitet im familieneigenen Betrieb, dessen Büroräume sich im Keller ihres Hauses befinden. Der Neubau hat neben dem 150qm großen Büro/Keller auch noch 200qm reine Wohnfläche, da wäre doch sicher auch noch ein Platz für mich frei?!

In ihrer Freizeit singt Anette in einem Chor, liebt es zu fotografieren und – kaum zu übersehen – sich mit Einrichtung zu beschäftigen. Auch Trips nach Stockholm oder Jönköping stehen immer mal wieder auf der Tagesordnung, denn dort leben Anettes drei inzwischen erwachsenen Kinder.

I was so excited to write this blogpost for you. I think that Anettes home, that she shows on @whitelivingetc , is one of the most beautiful ones on instagram.

I am following the 52-year-old swede since years and I’m still fascinated by her straight-lined, clean and nevertheless cozy style. Anette is living with her husband and her dog Millie in the south of Sweden outside a small village by a lake (sounds like a dream, i know).

Her house also functions as her working space. Anette is working in the office of her families company which is located in the basement of her house. The new build house doesn’t only have a big basement (150qm) but also 200qm of pure living area, so there would be enough space for me as well, am I right?!

In her spare time Anette sings in a choir, is interested in photography and – of course – loves interior design. A trip to Stockholm or Jönköping is also on the agenda every now and then to visit her three grown-up children who live there.  Continue Reading

INTERIOR LIVINGROOM

YUHUUU: BEAUTIFUL LIGHT IN OUR LIVING ROOM

27. Oktober 2017

Der treue Traumzuhause-Leser hat es bestimmt sofort entdeckt: Steht da nicht eine neue Leuchte im Wohnzimmer? Ihr habt recht!

Hier ist vor ein paar Tagen ein echtes Schmuckstück eingezogen.

Auf den ersten Blick sieht sie ein bisschen aus wie die berühmte AJ von Louis Poulsen, aber nein, sie ist es nicht. Von Louis Poulsen ist sie aber trotzdem!

Ich bin mir sicher, dass viele von euch die dänische Leuchtenmanufaktur bereits kennen und auch schon mal einer ihrer Lampen hinterher geschmachtet haben.

So geht es mir selbst seit Jahren.

Dass mir persönlich gute Beleuchtung sehr wichtig ist, ist ja kein Geheimnis. Darüber habe ich hier schon häufiger geschrieben.

Natürlich landet man bei diesem Thema dann irgendwann eigentlich recht schnell auch bei Louis Poulsen, denn die Dänen stellen einfach fantastische Leuchten her.

Mit am besten gefallen hat mir immer die eben schon genannte AJ Leuchte, aber ich konnte mich nie so richtig auf eine Farbe festlegen und sie war mir eine Zeit lang auch ein bisschen zu erwachsen.

Als hätte jemand meine Gedanken gehört, kam diesen August eine ganz neue Leuchte raus und die steht jetzt hier bei mir im Wohnzimmer: die YUH!

Gesehen, verliebt.

 

I bet that the loyal blog readers have seen it right away: Isn’t there a new lamp in the living room? You’re right! Some days ago a true gem moved in with us. 

On a first glance the lamp looks like the famous AJ lamp from Louis Poulsen, but it’s not. Nevertheless it’s from Louis Poulsen! I’m pretty sure that most of you know the danish lamp manufactory and also already yearned for some of their lamps.

I’m doing this for years. It’s no secret that I absolutely love good lighting, I already wrote a lot about that topic. And when you love good lighting you will come across Louis Poulsen really quick, they just make fantastic lamps.

The one I always liked the best was the already mentioned AJ lamp but somehow I could never decide on a color and it also seemed to be a very ‚grown-up‘ lamp.

As if someone heard what I was thinking they launched a completely new lamp this august. The one standing in my living room now: the YUH lamp! Saw it and loved it.  Continue Reading

TRAVEL

MY BALI GUIDE: MY FAVORITES (CAFÉS, STUFF TO DO & SHOPPING)

22. Oktober 2017

Eins ist klar: Bali ist ein wahres Foodie-Paradies! In den sechs Wochen habe ich so viele köstliche Avocado Brote, Smoothie Bowls, Pancakes, Obstteller, Kokosnüsse und frischgepresste Juices gekostet wie nie zuvor und dabei auch noch so wenig dafür gezahlt wie nirgendwo sonst. Nicht nur das Essen kann sich übrigens sehen lassen. So wunderschön und kreativ wie die Speisen angerichtet, sind meist auch die Cafés eingerichtet. Gerade wenn man sich eher gesund und vielleicht sogar vegan ernähren möchte, kommt man hier voll auf seine Kosten.

Ich würde sogar behaupten, dass Bali die coolste Cafészene der Welt hat.

In meinem kleinen Guide zeige ich euch meine absoluten Favoriten, die ich ganz selbstlos seeeehr ausgiebig für euch getestet habe ;).

Ein bisschen Shopping und Unternehmungen habe ich euch auch noch dazu gepackt.

 

One thing is for sure: Bali is a true foodie paradise! I’ve never tasted so many delicious avo toasts, smoothie bowls, pancakes, fruit plates, coconuts and fresh pressed juices as in this six weeks on the island. And I also never paid that little for such great food. 

Not only the food is pure eye candy. The cafés are as beautiful and creative decorated as the food itself is arranged. Especially if you want to eat healthy and maybe even vegan bali is THE place to be!

I would even say that bali may have the greatest café scene in the world! 

In my little guide I will show you my absolute favorites. I tested everything very extensively, just for you of course ;).

I also put some of my shopping and stuff to do tips for you into this guide. 

Continue Reading

INTERIOR MY HOME

A BEDROOM MAKEOVER + MY INTERIOR TIPS FOR TINY ROOMS

21. Oktober 2017

Heute gibt’s eine Premiere, denn tatsächlich habe ich unser Schlafzimmer bisher noch nie auf dem Blog gezeigt. Und das hat auch Gründe. So groß und hell der Rest der Wohnung ist, so klein und dunkel ist das Schlafzimmer. Daher ist der Raum leider sehr schwer zu fotografieren, denn auch durch das Fenster zum Innenhof kommt nicht viel Licht rein.

Eigentlich war dieser verwinkelte Raum auch nie als Schlafzimmer gedacht und zuerst haben wir ihn als begehbaren Kleiderschrank genutzt. Schon nach kurzer Zeit haben wir aber im ursprünglichen Schlafzimmer (diesem Raum) einfach kein Auge mehr zugekriegt, da es zur Straße liegt. Schweren Herzens habe ich dann irgendwann einem Zimmertausch zugestimmt und jetzt schlafen wir in diesem ruhigen und dunklen Zimmer total super.

Ihr seht also, auch hier sind nicht alle Umstände perfekt. Natürlich hätte ich lieber ein großes und helles Schlafzimmer, aber bis es soweit ist mache ich das beste aus diesem hier.

Daher habe ich auch vor ein paar Wochen beschlossen unser Schlafzimmer endlich richtig schön zu machen.

Wie es vorher aussah, könnt ihr hier sehen. Geändert haben wir… eigentlich alles!

 

Today is a big day! I am finally showing you our bedroom for the first time ever on my blog. Of course there is a reason why I have waited so long. Every room of our apartment is big and full of light, except the bedroom and that is why this room is very hard to photograph. There is not much light coming in, also not through the window that is facing the courtyard. Originally this little room was never supposed to be our bedroom. First we used it as a walk-in closet and this room was our bedroom. Unfortunately that room turned out to be too noisy to really sleep well because it is facing the street. After a while I was ready to switch rooms even if I wasn’t very happy to move our bedroom into this tiny room but now we can sleep very well.

The situation is not perfect, of course I would prefer a big and bright bedroom but until I got one I will do the best I can with this one.

That’s why some weeks back I decided to finally make this room beautiful.

You can see how it looked before here. We changed… practically everything!

Continue Reading

TRAVEL

DAYTRIP TO NUSA PENIDA

13. Oktober 2017

Nicht nur Bali hat viel zu bieten, auch die umliegenden Inseln werden immer beliebter. Die Gilis zu besuchen, gehört schon fast zum Standard Programm bei einer Bali Reise. Da mir aber einige Freunde gesagt haben, die Gilis hätten ihren ursprünglichen Charme leider schon verloren und wären total überlaufen, haben wir uns gegen einen Ausflug dorthin entschieden.

Noch sehr unberührt und einfach traumhaft schön ist Nusa Penida.

Wir haben die Insel, die südöstlich von Bali liegt, einen Tag lang besucht und wären am liebsten noch länger geblieben. Continue Reading

Scroll Up