MY FAVORITES PERSONAL

5 DINGE, DIE MIR GERADE GUTE LAUNE MACHEN

23. Mai 2017

Zurzeit gibt es eigentlich hunderte Dinge, die mir gute Laune machen. Mein Leben ist gerade in einem guten Flow, ich bin glücklich und zufrieden und ich finde auch das kann man mal sagen. Man sollte es vielmehr raus schreien, denn was gibt es schöneres? Oft wird sich ja eher beklagt, man teilt was einem zurzeit fehlt, was nicht so gut läuft und will damit sagen: Hey, auch bei mir ist nicht alles perfekt. Doch das ist sowieso niemals im Leben von irgendjemandem der Fall, das sollte allen klar sein.

Trotzdem finde ich, dass man auch mal sagen kann, zurzeit ist eigentlich alles super und damit positive Vibes verbreiten.

Hier kommen dann mal meine 5 Dinge, die mir gerade gute Laune machen:

Continue Reading

TRAVEL

MAGICAL MARRAKECH: LE RIAD YASMINE

11. Mai 2017

Seit gestern Abend sind wir wieder von unserem 5 tägigen Marrakech-Trip zurück und ich habe soooo viele Bilder, die ich gerne mit euch teilen möchte.

Den Anfang macht heute die wunderschöne Riad Yasmine, in der wir die ersten beiden Nächte verbracht haben.

Eine Riad ist übrigens nichts anderes, als ein traditionelles marokkanisches Haus mit einem inneren Garten, also einem begrünten Innenhof, oft auch mit Pool. Bei uns würde man so eine Art der Unterkunft auch als ‚Boutique Hotel‘ bezeichnen.

Die Riad Yasmine hat nur sieben Zimmer und eins davon zu ergattern ist wirklich Glückssache, denn die Riad ist eigentlich immer, immer ausgebucht, was ich jetzt auch gut nachvollziehen kann. Continue Reading

INTERIOR TREND

COLOR INSPO: CRUSH ON SAGE GREEN!

7. Mai 2017

In letzter Zeit lässt mich ein bestimmter Farbton nicht mehr los. Kennt ihr das, wenn einem eine gewisse Sache ins Auge sticht, sei es eine spezielle Tasche, eine Leuchte oder eben eine Farbe, die einem vorher nie bewusst über den Weg gelaufen ist und plötzlich taucht sie scheinbar überall auf?

Wo ich hinsehe entdecke ich zurzeit Salbeigrüne Wände und ich LIEBE den Farbton. Er strahlt diese gewisse Ruhe aus, wirkt edel und trotzdem leicht.

Besonders gut gefällt mir die Farbe in Kombination mit weiß, wenigen schwarzen Akzenten und leichten Leinenstoffen. Continue Reading

INTERIOR MY HOME

HEREINSPAZIERT: UNSER FLUR!

5. Mai 2017

Hereinspaziert in unsere Wohnung, heute zeige ich euch mal unseren Flur.

Mir ist nämlich aufgefallen, dass ich euch diesen Raum bisher wohl vorenthalten habe. Das liegt unter anderem auch daran, dass hier sehr oft Kartons rumstehen sich stapeln. Was natürlich überhaupt nicht meine Schuld ist, da ich ja schließlich nicht andauernd neue Sachen bestelle oder so. Von daher ein mir unerklärliches Problem mit dem man wohl leben muss 😉 .

Aber für die Fotos habe ich die Kisten mal beiseite geräumt damit ihr einen unverbauten Blick aus jedem Winkel habt, so könnte es doch immer sein.

Der Eingangsbereich gilt schließlich als die ‚Visitenkarte einer Wohnung‘, wie man so schön sagt. Und so ne Visitenkarte hat halt manchmal auch ein Eselsohr, da kann man nix machen. Aber für euch gibt’s natürlich die frisch gedruckte Version. Continue Reading

TRAVEL

PACKING FOR… MARRAKECH

30. April 2017

o

1 // 2 // 3 // 4

5 // 6

7 // 8 // 9 // 10

11 // 12 // 13 // 14

o

Nächsten Samstag fliegen mein Freund und ich für einen Kurztrip nach Marokko, genauer gesagt nach Marrakesch.

Wir werden dem, zurzeit doch eher bescheidenen, Wetter in Wien für vier Tage entfliehen und ich freue mich schon sooo sehr auf ganz viel Interiorshopping 30 Grad und Sonnenschein. Continue Reading

INTERIOR LIVINGROOM

BLACK WALL: MY LIVINGROOM MAKEOVER

28. April 2017

Lust auf einen Lacher? Kann an so einem regnerischen Freitag ja schließlich nicht schaden… Dann schaut euch doch mal an, wie unser Wohnzimmer ganz am Anfang aussah, als wir hier eingezogen sind, einmal hier klicken bitte.

Na, da habe ich doch nicht zu viel versprochen, oder? 😀

Wirklich Wahnsinn, was sich seit diesen Bildern hier alles getan hat. Wir wohnen nicht mal ein ganzes Jahr hier und haben unser Wohnzimmer jetzt schon zweimal umgestrichen… puh!

Diesmal gefällt es mir aber wirklich sehr, sehr gut und wie ich euren zahlreichen positiven Kommentaren auf Instagram entnehmen konnte, geht es euch auch so.

Der Grund für das Umstreichen? Meine Liebe zu einem graustichigen Rosaton (namens Peignoir) im Wohnzimmer war leider nur von kurzer Dauer.

Mit unserem neuen Sofa musste etwas anderes her, die Farbe sollte ausdrucksstarker sein, mehr Kontrast bieten und irgendwie knallen.

Ich wollte daher sofort einen dunklen Ton und schwankte eine zeitlang zwischen grau, sehr dunklem blau und schwarz.

Continue Reading

Scroll Up