INTERIOR

Spieglein, Spieglein: I love black mirror…

14. Oktober 2018
Flur Traumzuhause

…und damit meine ich nicht die berühmte TV-Serie. Die habe ich nämlich, trotz mehrfach wärmster Empfehlung einiger Freunde, dann doch nicht geschaut.

Dafür haben es mir Spiegel mit schwarzem Rahmen angetan.

Spiegel haben die meisten von uns ja standardmäßig im Bad und im Flur, denn dort benötigen wir sie am meisten. Aber auch in den restlichen Wohnräumen machen sie wirklich Sinn.

Immerhin sind sie dekorativ und können deshalb eine super Alternative zum klassischen Bild an der Wand sein. Geschickt platziert lassen sie Räume optisch größer wirken und reflektieren Licht. Natürlich sollten Spiegel, die in Wohnräumen hängen und nicht in erster Linie funktional sind, mit gutem Design punkten. Das sollte allerdings kein großes Problem sein, denn Spiegel werden sowieso immer mehr zu Designobjekten und es gibt wahnsinnig schöne Modelle.

Im Grunde können ALLE Spiegel einer Wohnung schön sein, egal ob sie ’nur‘ im Bad oder im Flur hängen. Natürlich bietet es sich in einigen Bädern aber an, große Spiegelflächen an die Wand anzubringen. Wenn ich die Wahl habe, hängt bei mir im Bad aber trotzdem lieber ein runder, dekorativer Spiegel.

Wie gesagt gefallen mir Spiegel mit schwarzem Rahmen besonders gut und ich habe euch meine Favoriten mal unten zusammengestellt. Nummer 2 hängt hier bereits, wie ihr im Bild oben sehen könnt.

Nummer 5 ist ein absoluter Traumspiegel, ein echter Designklassiker, nämlich der berühmte Adnet Spiegel von Gubi. Irgendwann möchte ich den auch mal an meiner Wand hängen haben. Ebenfalls schon ewig auf meiner Wunschliste steht Nummer 9, aber leider bietet sich da kein guter Platz in dieser Wohnung. Aber wie schön würde der bitte in einem großzügigen Bad in Kombi mit schwarzen Armaturen aussehen? Ich sehe es schon genau vor mir ;).

 

Schwarzgerahmte Spiegel

 

1 // 2 // 3 // 4

5 // 6 // 7

8 // 9

 

 

*dieser Beitrag enthält Affiliate Links und unbezahlte Werbung.

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply Corinna-Jana 15. Oktober 2018 at 3:09 pm

    Liebe Svenja, wieder eine super schöne Inspiration! Ich hatte schwarze Spiegel nie wirklich im Fokus und jetzt überlege ich schon, ob ich noch irgendwo ein Plätzchen frei habe!
    herzliche Grüße
    Corinna
    https://looks-like-coja.com/

  • Reply Sibylle 21. Oktober 2018 at 4:28 pm

    Liebe Svenja, der Flur sieht traumhaft aus! Verrätst Du mir die Wandfarbe? Ist das Farrow & Ball?
    Viele Grüsse, Sibylle

    • Reply Svenja 22. Oktober 2018 at 2:53 pm

      Hallo Sibylle, dankeschön, die Farbe ist von Architects‘ Finest und heißt ‚Chelsea Walk‘ (werbung).
      Liebe Grüße
      Svenja

  • Reply Julia 30. Oktober 2018 at 9:55 pm

    Wunderschöner Flur! Mir hat es deine Schuhmatte angetan! Ist das ein DIY oder gibt es die zu kaufen? 🙂 Liebe Grüße, Julia

    • Reply Svenja 31. Oktober 2018 at 3:24 pm

      Liebe Julia, das sind Zementfliesen von TineK, die auf einer Rutschmatte (Ikea) aufliegen.
      Liebe Grüße, Svenja

      (werbung)

    Leave a Reply

    Scroll Up