INTERIOR MY FAVORITES

MY INTERIOR WISHLIST

22. Juni 2016

 

Ihr kennt es bestimmt selbst, mit einer neuen Wohnung kommen auch neue Interior-Wünsche dazu.

Zum Glück ist unsere neue Wohnung ja viel größer als die alte, da hat man dann gleich eine gute Ausrede einen guten Grund für ein paar Neuanschaffungen ;).

Was mir aktuell Herzchen in die Augen zaubert, seht ihr in meiner Interior Wishlist.

1 Z1 Cotton Lamp: Seit ich sie das erste mal bei Pinterest entdeckt habe, ist mir die Lampe von Ay Illuminate nicht mehr aus dem Kopf gegangen. Luftig, leicht, locker und einfach mal anders: eine echte Traumleuchte! Das Beste: Eigentlich müsste Sie schon gar nicht mehr auf der Wunschliste stehen, denn mein Freund hat mich damit zu meinem Geburtstag überrascht. Da ich euch das schöne Stück aber nicht vorenthalten wollte, durfte sie trotzdem noch mit drauf.

2 Bertoia Diamond Chair: Wie ich euch in meinem Livingroom Post schon verraten habe, ist ein Platz in unserem Wohnzimmer bereits für einen ganz speziellen Stuhl reserviert. Der Bertoia Diamond Chair von Knoll ist mein absoluter Traumstuhl. Der Preis ist allerdings eher ein kleiner Albtraum, doch darüber sehen wir mal hinweg. Immerhin ist der Diamond Chair ein Designklassiker und somit eine Anschaffung fürs Leben.

3+4 „Excuse the Mess“ und „The 5 Poster“: Für Nummer drei und vier muss man zum Glück nicht so tief ins Portemonnaie greifen. Die beiden Schwarz-weiß Prints von Juniqe kann ich mir sehr gut in der Wohnung vorstellen. Generell liebe ich es, mit neuen Postern den Look eines Raumes schnell und einfach zu verändern.

Fokus Tablett: Wer mich kennt, weiß, wieviele Tabletts ich eigentlich schon besitze. Aber die sind fast alle irgendwie weiß und irgendwie auch aus Holz. Das schöne  von Marimekko wäre hingegen auch mal nützlich für den Balkon oder als schöner „Spritzschutz“ hinterm Ceranfeld.

6  Cintura Beistelltisch: Der Marmortrend ist auch an mir nicht vorbei gezogen. Neben vielen schönen Accessoires aus Marmor hätte ich jetzt gerne einen Beistelltisch mit Marmorplatte, wie diesen hier von Kare.

7 Duftkerzen von Diptyque – um keine Duftkerze gibt es einen solchen Hype wie um die französische Kult-Kerze. Sie sehen nicht nur sehr gut aus, sie duften einfach himmlisch! Zugegeben, ein Schnäppchen sind die Kerzen nicht. Aber ich versichere euch, wer schonmal an einer so guten Kerze wie beispielsweise der Baies gerochen hat, will keine andere mehr.

Jielde Signal: Und zum Schluss noch ein Franzose! Die Jielde Stehleuchte, die in den 50ern in Frankreich ursprünglich als praktische Arbeitsleuchte designt wurde, ist heute ein stylischer Klassiker. Die Leuchten werden immer noch handgefertigt. Ich finde sie total lässig und hätte sie gerne als Leseleuchte neben dem Sofa.

 

Was steht aktuell so auf eurer „Wunschliste“? Gibt es für euch ein echtes Must-have zur Zeit?

 

 

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Silvie 22. Juni 2016 at 8:50 pm

    Tolle Inspirationen! Ich bin gerade ganz verrückt nach den Vita Federlampen 😉 Liebe Grüße, Silvie

  • Reply Johanna 22. Juni 2016 at 9:11 pm

    Liebe Svenja,

    habe deinen Blog eben über Insta entdeckt und bin ganz begeistert!
    Super Bilder, hast eine neue Leserin 😉

    LG Johanna

  • Reply Kristi 22. Juni 2016 at 9:12 pm

    Love your blog already!!
    Kristi

  • Leave a Reply

    Scroll Up