INSTALIEBLINGE

INSTALIEBLING: 10 FRAGEN AN DANIELA VON WUNDERBLUMEN // INSTA-FAVORITE: 10 QUESTIONS TO DANIELA FROM WUNDERBLUMEN

1. Dezember 2017

Heute werfen wir einen Blick durch’s Schlüsselloch eines ganz besonders schönen Zuhauses, nämlich das von Daniela.

Viele von euch werden ihren Instagramaccount @wunderblumen sicherlich schon kennen, denn an diesen tollen Fotos kommt man wirklich schwer vorbei.

Umso interessanter finde ich es, euch heute die Person hinter den traumhaften Bildern vorstellen zu können.

 

Today we will take a peek through the keyhole of an especially beautiful home, the one from Daniela. 

A lot of you may already know her from her instagramaccount @wunderblumen, it’s really hard to not come across her wonderful pictures. 

All the more interesting to get to know the person behind the camera a bit more and I’m very happy to introduce Daniela to you today. 

 

 

Daniela ist 44 Jahre alt und lebt mit ihrem Mann, ihren beiden Töchtern und der süßen Katze Polly in Kassel. Ihr ältester Sohn wohnt bereits alleine in Berlin.

Die Familie lebt in einem gemütlichen Stadtteil, der umrandet ist von Feldern und Wiesen und trotzdem eine sehr gute Anbindung an die Innenstadt hat. Schnell in der Natur zu sein ist Danielas großes Glück, denn sie verbringt gerne Zeit draußen als Ausgleich zu ihrem manchmal auch stressigen Berufsleben. Wenn Daniela nämlich gerade keine traumhaften Bilder für @wunderblumen macht, arbeitet Sie als Lehrerin.

Mit ihrer Familie bewohnt sie eine 100qm große Wohnung im oberen Stock eines urigen Fachwerkhauses. Zwei Minuten entfernt hat Daniela ihren eigenen, wilden Schrebergarten, in dem Sie ihrer Leidenschaft für Blumen nachgehen kann.

Die ist auf ihren Fotos nicht zu übersehen, überall kann man sich an wunderschönen, schlichten Arrangements erfreuen.

Neben Blumen ist natürlich auch das Umgestalten ihrer vier Wände ein großes Hobby von Daniela, sie streicht regelmäßig um und zeigt, wie sich so die Stimmung eines Raumes total verändern kann.

 

Daniela is 44 years old and lives with her husband, their two daughters and the cute cat Polly in Kassel. Her oldest son already moved to Berlin on his own. 

The family lives in a cozy district that is surrounded by fields and lawns but still has a very good connection to the inner city. It’s a big bliss for Daniela to be surrounded by nature because she loves to spend time outside to balance her sometimes stressful work life. 

When Daniela is not taking dreamy pictures for @wunderblumen she is working as a teacher. 

She lives with her family in a 100 square meter big apartment on the top floor of an old and rustic timber-framed house. She also has her own wild community garden only two minutes from her apartment, where she can enjoy her passion for flowers. 

You can see beautiful and simple flower arrangements on a lot of her pictures. 

Besides her love for flowers Daniela also loves to decorate and renovate her home. She regularly paints her walls in different colors and shows us how this can completely change the atmosphere of a room. 

 

 

Ich habe Daniela 10 Fragen zu ihrem Zuhause gestellt, los geht’s:

I asked Daniela 10 questions about her home, let’s go: 

 

 

1 Wie hast du deine Wohnung gefunden?

Mein damaliger Freund wohnte in dieser Wohnung in einer WG; als sich diese auflöste bin ich vor 18 Jahren mit meinem Sohn bei ihm eingezogen.

1 How did you find your apartment/house?

My ex boyfriend was living in this apartment and used it as a shared flat with friends. When the other room mates moved out 18 years ago I moved in with him and my son.  

 

 

2 Was magst du an deinem Zuhause besonders?

Ich hatte schon immer einen Hang zu alten Wohnobjekten mit Geschichte. So habe ich u.a. schon in einer von mir und meinen Freunden renovierten 50er Jahre Villa gelebt. Kurz habe ich in einer normalen Mietswohnung gewohnt und gemerkt, dass dieses so gar nicht meinen Wohnbedürfnissen entspricht. Dann lieber „oll“, aber mit Geschichte und Patina. Ich liebe unsere alten Dielen, die haben wir damals in sehr viel Eigenarbeit abgeschliffen und vom Ochsenblut befreit. Außerdem ist unsere Wohnung herrlich verwinkelt und gemütlich. Und die Lage – in der Stadt und doch im Grünen!

2 What do you especially like about your home?

I always had a thing for old houses with history. My friends and I once lived in an old villa from the 50ies that we renovated on our own. For a short time I lived in a normal rented apartment and felt that this was not fulfilling my needs when it comes to living. I totally prefer the old apartments with history and patina. I love our old timber floor that we grinded off and removed all the ox blood from on our own. Besides that our apartment is so charmingly crooked and cozy. And of course I love the location – in the city but still surrounded by green! 

 

 

3 Was ist dir beim Einrichten besonders wichtig?

Farbharmonie, Freude am Ausprobieren und vor allem hier leben Menschen (WIR) – wir müssen uns wohl fühlen und hier leben dürfen. Dies ist kein Ausstellungsort, sondern ein Zuhause!

3 What is important to you when it comes to furnishing and decorating your home?

Color harmony, having fun trying out new things every now and then and most importantly to feel at home with my family. We live here and this is our home and not a museum. 

 

 

 

4 Wie würdest du deinen Stil selbst beschreiben?

Bunt ohne blumig zu sein, pastellig ohne mädchenhaft zu sein, skandinavisch ohne clean zu sein – ein Mix aus alt und neu, aus Design und Fundstücken…

Ich habe Freude an Veränderung, am Spiel mit Farben, schönen Bildern. Ich liebe es alte Möbel zu entdecken und mit schönen schlichten Designstücken zu kombinieren. Ein Mix aus Alt und neu verkörpert für mich mehr Persönlichkeit beim Wohnen, als ein einheitlicher Look.

Ich hatte schon immer Freude am Einrichten und Renovieren; ich liebe es zu sehen wie Farben einen Raum verändern (meistens reicht schon ganz wenig). Ich mag natürliche Materialien sehr gerne, Blumen ohne Schnick-Schnack und alte und neue Möbel im Mix gepaart mit eine wenig Design (–Klassikern).

 

4 How would you describe your style?

Colorful without being too bloomy, pastel-colored without being too girly and scandinavian inspired without being too clean. A mix of old and new, design and finds. 

I do like to change stuff a lot and love to play with colors. I also love to find old furniture and combine it with pretty and simple designer pieces. The mix of old and new portrays my idea of personality when it comes to living much more than a uniformly look. I have always liked to furnish and decorate and I love to see how colors can change a room completly. I prefer natural materials, simple flower arrangements and mixing old and new furniture with some designer pieces. 

 

 

 

5 Welches ist dein liebstes Möbelstück in deiner Wohnung und warum?

So jetzt wird es schwer! Ich mag Möbel mit Erinnerung, die finden sich zu Hauf in unserer Wohnung, so z.B. das Stringregal meiner geliebten Oma, die vielen Antiquitäten, die meine Schwiegereltern restauriert haben und die einen besonderen Wert für mich haben, da meine Schwiegermutter schon gestorben ist. Besonders mag ich unseren alten Küchentisch; hier kommen wir zusammen; und seine Wurmlöcher und die vielen Flecken erzählen von der langen Reise, die er schon hinter sich hat. Nicht zu vergessen liebe ich auch den wunderschönen Wishbone Chair.

5 What is your favorite piece of furniture in your home and why?

Now it’s getting tricky! I love furniture that comes with a history or a special memory and you find a lot of them in my home. For example the old string shelf from my lovely grandma or a lot of antiques from my parents-in-law that have a special value to me, because unfortunately my mother-in-law died already. I also especially love our old kitchen table, this is the place where we all come together and every stain or wormhole is telling a story from the long journey that the table has already made. Last but not least I also want to mention my beautiful new Wishbone Chair.  

 

 

6 Was steht noch auf deinem Wunschzettel?

Ich habe immer Ideen…gerade überlege ich ein paar alte Möbelstücke umzulackieren. Außerdem brauchen wir ein andere/bessere Lösung für die ca. 1500 Schallplatten meines Mannes. Das alte Regal ist nicht wirklich schön und kracht bald auseinander.

6 What’s on your wish list?

I always have a lot of ideas… at the moment I’m thinking about painting some old pieces of furniture in new colors. Besides that we need a different and also better solution for the 1500 records of my husband. The old shelf we have now is really not that pretty and also about to crash sooner or later.

7 Eine Anschaffung, die sich besonders gelohnt hat?

Ich mag unseren Hay-Tray, der erste Wohnzimmertisch, der auch Kinder gut aushält und sich meinen Farbwandlungen anpasst.

7 A purchase that was totally worth it?

I love our Hay Tray, it’s the first side table in our living room that is strong enough for kids and also adapting well to all my color changes. 

 

 

8 Gibt es Dinge, die du gerne verändern würdest?

Ich würde gerne die Decken in unserer Wohnung etwas höher zaubern.

8 Are there things you would like to change?

I would love to magically heighten up our ceilings a bit. 

 

9 Wie dekorierst du zu Weihnachten?

Schlicht und natürlich; ich werde ein paar Kränze binden; ich mag Messing (nicht nur zu Weihnachten), ein wenig Eukalyptus und Kiefernzweige. Außerdem habe ich z.B. einige schöne schlichte Anhänger aus weißer Keramik.

9 How do you decorate for christmas?

Simple and natural! I will definitely make some wreaths this year. I also like to add some accessories in brass (not only for christmas) and decorate with eucalyptus and pine branches. Besides that I have some simple ball ornaments made of white ceramic. 

10 Ein Instagram-Account, dem wir deiner Meinung nach unbedingt folgen sollten?

Es gibt wirklich sehr viele Accounts, die mir am Herzen liegen und die mich auf unterschiedliche Art und Weise inspirieren; aber da es ja hier um Interior geht, hier ein paar meiner liebsten (aber es gibt noch so viele; Instagram ist eine großartige Inspirationsquelle):

@swantjeundfrieda @anna.cor @sannehop @saarmanche @tessahop

10 An instagram account we should all follow?

There are so many accounts that are dear to my heart and that inspire me in different ways. But because this is mainly about interior I want to mention some of my favorite interior accounts (but there are so much more, Instagram is an incredible inspiration source):

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Hannah 1. Dezember 2017 at 8:40 pm

    Diese Wohnung macht mir sofort gute Laune, ich finde die farbige Wand im Wohnzimmer unglaublich schön… könntest du herausfinden, um welchen Ton es sich da handelt?
    Liebe Grüße
    Hannah

  • Leave a Reply

    Scroll Up