VIENNA

Die besten Cafés in Wien

2. August 2018
Die besten Cafés in Wien - Specialty Coffee Vienna - Jonas Reindl Wien

Ihr scheint Kaffee genauso zu lieben wie ich, denn ich werde eigentlich täglich von euch nach den besten Cafés in Wien gefragt.

Da gerade jetzt im Sommer besonders viele von euch die Stadt besuchen, ist es also höchste Zeit für einen kleinen Café-Guide mit meinen Empfehlungen.

Wien ist berühmt für seine vielen Kaffeehäuser, die aber meiner Meinung nach keinen Besuch wert sind. Zumindest nicht, wenn ihr WIRKLICH einen guten Kaffee genießen möchtet.

Wo ihr den (meiner Meinung nach) besten Specialty Coffee in Wien findet, verrate ich euch heute.

 

Die besten Cafés in Wien

 

Jonas Reindl

Wer den besten Kaffee der Stadt trinken möchte, der sollte meinem Lieblingscafé in Wien einen Besuch abstatten.

Jonas Reindl (direkt am Schottentor) ist meine persönliche Nr. 1. und ich schaue hier fast täglich rein.

Jeder Kaffee wird mit Liebe hergestellt und das schmeckt man. Wenn dann noch mein Lieblingsbarista hinter der Kaffeemaschine steht, ist es nicht nur der beste Kaffee in Wien, sondern auf der ganzen Welt!

Leckeren Kuchen gibt es hier übrigens auch (ich liebe besonders das Banana Bread) und wenn man keinen Platz im Café kriegt, kann man mit einem Kaffee To-Go perfekt in die Innenstadt schlendern oder Richtung Volkspark laufen.

 

Coffee Pirates

Sehr guten Kaffee gibt es auch bei den Coffee Pirates im 9. Bezirk.

Für die meisten Wien-Besucher ist das zwar eine etwas verstecktere Ecke, aber aus der Innenstadt ist es eigentlich ein Katzensprung hierher und die Fahrt lohnt sich.

Auch hier sind absolute Profis am Werk, die schon mehrfach für ihren guten Kaffee ausgezeichnet wurden.

 

J. Hornig Kaffeebar 

Mitten im 7. Bezirk liegt die J. Hornig Kaffeebar. Getreu dem Motto des Cafés ‚Kaffee schmeckt am besten, wenn man sitzt‘ sollte man in diesem schön eingerichteten Café unbedingt Platz nehmen und sich eine Verschnaufpause gönnen.

Die umliegenden Boutiquen im 7. Bezirk und auch die nahegelegene Maria-Hilfer-Straße machen die Kaffeebar für mich zum idealen Spot für ein Shoppingpäuschen.

 

Kaffemik

Ein Café das ich auch hin und wieder gerne besuche ist das Kaffemik.

Es liegt ebenfalls im 7. und ist winzig klein. Daher schnappe ich mir hier eher einen Kaffee zum Mitnehmen, um durch die umliegenden Straßen zu schlendern. Für langes Sitzen ist hier meist kein Platz.

 

 

[unbezahlte Werbung]

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Markus 10. August 2018 at 1:32 pm

    Hallo Svenja,
    gute Auswahl!
    Da ich auch sehr gern und oft essen gehe, auch oft in Cafés frühstücken, hab ich auch eine private Liste meiner Lieblingslokale.
    Die teil ich gern mit euch, vielleicht sind Inspirationen dabei: http://www.markusjerko.at/lokaltipps/
    Buon appetito,
    ciao Markus

  • Reply Sabine 27. September 2018 at 9:56 pm

    Bitte unbedingt mal einen Café im Balthasar auf der Praterstrasse trinken – Café wie man ihn liebt!

    • Reply Svenja 29. September 2018 at 6:44 pm

      Das habe ich noch vor kurzem und der Flat White hat mir sehr gut geschmeckt 🙂 Ist aber irgendwie nicht so meine Ecke / komme da nicht so vorbei. 🙂

  • Reply Zinnia 4. Oktober 2018 at 11:13 pm

    Du hast definitiv Café Jelinek vergessen!

  • Leave a Reply

    Scroll Up