Browsing Category

TRAVEL

TRAVEL

DESIGN VILLA AUF BALI: VILLA CLARISSE

13. November 2017

Endlich komme ich dazu, euch unser wunderschönes Haus auf Bali vorzustellen. In der Villa Clarisse haben wir die letzten drei Wochen unseres Bali-Trips zusammen mit meiner Schwester und drei Freunden verbracht.

Das Haus hat fünf Schlafzimmer und somit Platz für bis zu zehn Personen.

Bei der Wahl der Villa habe ich natürlich besonders auf die Einrichtung geachtet, denn wir wollten eine Unterkunft haben, in der wir uns wie Zuhause fühlen können.

Das hat hier bestens funktioniert und wir hätten das Haus am liebsten direkt behalten.

Auf den Fotos kommt die Villa Clarisse nicht annähernd so toll rüber, wie sie in echt ist, finde ich. Das Design ist sehr liebevoll und gut durchdacht und es fehlt einem an absolut nichts.

Ein besonderes Highlight des Hauses war für uns der fast 30 Meter lange Pool.

Ansonsten haben wir uns alle total in die stylische Einrichtung verliebt. Neben dem Pool ist vor allem das Master-Schlafzimmer eine echte Augenweide. Durch eine sechs (!) Meter hohe Tür gelangt man vom Wohnraum ins Master-Schlafzimmer, welches alleine schon über 60qm groß ist.

 

Today I’m finally showing you our beautiful house on Bali. We stayed at the Villa Clarisse for three weeks with my sister and three of our friends. The house has five bedrooms in total so that there is room for up to ten persons.

When I was looking for a house on Bali I was of course looking for something beautifully furnished, because we wanted to feel at home at the place. That totally happened here and we would have loved to just buy the house and stay forever.

I think the pictures don’t do the beauty of the Villa Clarisse justice. The design is well thought out and absolutely stunning, there is really nothing missing at this place.

A special highlight for us was the almost 30 meter long pool. Besides that we all fell in love with the interior design. The master bedroom is pure eye candy. It is separated from the living room with a six (!) meter high wooden door and is bigger than 60 square meter. 

Continue Reading

TRAVEL

MY BALI GUIDE: MY FAVORITES (CAFÉS, STUFF TO DO & SHOPPING)

22. Oktober 2017

Eins ist klar: Bali ist ein wahres Foodie-Paradies! In den sechs Wochen habe ich so viele köstliche Avocado Brote, Smoothie Bowls, Pancakes, Obstteller, Kokosnüsse und frischgepresste Juices gekostet wie nie zuvor und dabei auch noch so wenig dafür gezahlt wie nirgendwo sonst. Nicht nur das Essen kann sich übrigens sehen lassen. So wunderschön und kreativ wie die Speisen angerichtet, sind meist auch die Cafés eingerichtet. Gerade wenn man sich eher gesund und vielleicht sogar vegan ernähren möchte, kommt man hier voll auf seine Kosten.

Ich würde sogar behaupten, dass Bali die coolste Cafészene der Welt hat.

In meinem kleinen Guide zeige ich euch meine absoluten Favoriten, die ich ganz selbstlos seeeehr ausgiebig für euch getestet habe ;).

Ein bisschen Shopping und Unternehmungen habe ich euch auch noch dazu gepackt.

 

One thing is for sure: Bali is a true foodie paradise! I’ve never tasted so many delicious avo toasts, smoothie bowls, pancakes, fruit plates, coconuts and fresh pressed juices as in this six weeks on the island. And I also never paid that little for such great food. 

Not only the food is pure eye candy. The cafés are as beautiful and creative decorated as the food itself is arranged. Especially if you want to eat healthy and maybe even vegan bali is THE place to be!

I would even say that bali may have the greatest café scene in the world! 

In my little guide I will show you my absolute favorites. I tested everything very extensively, just for you of course ;).

I also put some of my shopping and stuff to do tips for you into this guide. 

Continue Reading

TRAVEL

DAYTRIP TO NUSA PENIDA

13. Oktober 2017

Nicht nur Bali hat viel zu bieten, auch die umliegenden Inseln werden immer beliebter. Die Gilis zu besuchen, gehört schon fast zum Standard Programm bei einer Bali Reise. Da mir aber einige Freunde gesagt haben, die Gilis hätten ihren ursprünglichen Charme leider schon verloren und wären total überlaufen, haben wir uns gegen einen Ausflug dorthin entschieden.

Noch sehr unberührt und einfach traumhaft schön ist Nusa Penida.

Wir haben die Insel, die südöstlich von Bali liegt, einen Tag lang besucht und wären am liebsten noch länger geblieben. Continue Reading

TRAVEL

BALI: ALILA VILLAS ULUWATU

8. Oktober 2017

Wenn ich nur eine einzige Gegend auf Bali besuchen könnte, wäre es definitiv die Bukit-Halbinsel im Süden. Bingin und Uluwatu sind für mich die schönsten Ecken auf ganz Bali. Daher haben wir unsere Reise auch in Bingin gestartet (könnt ihr hier und hier nochmal nachlesen) und dann in Uluwatu fortgesetzt…

If I could only visit one area of bali it would be definitely the bukit peninsula in the south. In my opinion Bingin and Uluwatu are the most beautiful spots on the whole island! That’s why we started our journey in Bingin (you can read about it here and here) and continued it in Uluwatu… Continue Reading

TRAVEL

BALI-GEHEIMTIPP: THE GRAVITY HOTEL

22. September 2017

Abseits jeglichen Trubels und doch nur 5 Minuten von den schönsten Stränden der Insel entfernt liegt ein kleines Boutiquehotel, in das wir uns sofort verliebt haben.

Willkommen im Gravity!

 

Off the beaten track but also only 5 minutes from the most beautiful beaches on the island you can find a little boutique hotel with which we fell in love with immediately.

Welcome to the Gravity! Continue Reading

TRAVEL

BALI: SUARGA PADANG PADANG

19. September 2017

Mein Bali Travel Diary startet heute mit dem zweiten Stopp auf unserer Reise. Die ersten Tage haben wir im ‚BoHo Bingin Beach‘ verbracht. Ein süßes Bed & Breakfast, dass uns insgesamt ganz gut gefallen hat. Wir haben diese Unterkunft für die ersten Tage gewählt, da wir tagsüber mit dem Roller die Uluwatu Gegend erkunden wollten, uns die Strände anschauen, in den umliegenden Cafés essen etc. und dafür brauchten wir kein schickes und teures Hotel. Das leckere Frühstück, Zimmer im Hippie-Stil und eine sehr lockere und nette Atmosphäre sprechen für das BoHo. Hahngekrähe und Hundegebelle die ganze Nacht durch und eine fast immer kalte Dusche leider nicht. Daher möchte ich über das BoHo keinen extra Post verfassen und euch lieber gleich die zweite Unterkunft auf unserer Bali-Reise vorstellen, das wunderschöne ‚Suarga‘ Resort in Padang Padang.

 

My Bali travel diary starts with the second stop of our trip. The first couple of days we stayed at the ‚BoHo Bingin Beach‘ hotel, which is a cute bed & breakfast that we generally speaking liked. We chose this kind of accommodation for the first days on the island because we wanted to explore the uluwatu area with a scooter, see the beaches, eat in the local coffeeshops and so on and we didn’t need a fancy hotel for that. The tasty breakfast, hippie-style rooms and laid-back and friendly atmosphere are definitely good arguments for the BoHo. The annoying dog barking and crowing of the hotel neighbors roosters all night long and the almost always cold water in the shower not so much. That’s why I am not going to do an extra post for this hotel on my blog and prefer to start with our second accommodation on the island, the beautiful ‚Suarga‘ Resort in Padang Padang. Continue Reading

FASHION TRAVEL

PACKING FOR… BALI

3. September 2017

o

1 // 2 // 3

4 // 5 // 6

7 // 8 // 9 // 10

 

Wie ihr am Titel ja schon unschwer erkennen könnt, geht es für uns bald nach Baaaali.

Am Dienstag geht unser Flieger und zurück kommen werden wir erst, wenn es hier schon so richtig Herbst ist, nämlich in sechs Wochen. Ja richtig gelesen, ich kann selbst kaum glauben, dass wir wirklich so lange auf dieser schönen Insel sein werden. Vor vier Jahren war ich zum ersten und bisher einzigen mal auf Bali und schwärme heute noch davon. Ich freue mich schon so sehr, meinem Freund die Insel zu zeigen, denn der war bisher noch nicht auf Bali.

Das warme Wetter und der entspannte Lebensstil dort müssen natürlich so richtig ausgekostet werden. Hohe Hacken und lange Hosen bleiben auf jeden Fall hier. Mitnehmen werde ich diesmal nicht so viele Sachen (habe ich mir zumindest mal vorgenommen 😉 ) da man vor Ort die schönsten Aussie-Labels shoppen kann und sowieso nicht so viele Klamotten braucht.

Bikinis, Flip-Flops (das sind übrigens meine absoluten Lieblinge!), eine schöne Strandtasche und luftige Kleidchen sind das Allerwichtigste.

Meine Favoriten habe ich euch oben zusammengestellt und vermutlich werden diese Sachen auch alle mit in meinen Koffer wandern.

Wie unser Plan für die sechs Wochen auf Bali genau aussieht, werde ich euch dann vermutlich in meinem ersten Bali-Post erzählen.

Bis dahin einen schönen Sonntag <3

TRAVEL

HELIKOPTERFLUG ÜBER DEN GRAND CANYON

9. Juli 2017

Wenn ihr länger als nur ein, zwei Tage in Las Vegas seid, solltet ihr die Gelegenheit unbedingt nutzen um eine Tour zum Grand Canyon zu machen!

Der berühmte Nationalpark liegt im angrenzenden Staat Arizona und bietet einen Anblick, den ihr sicher nie wieder vergessen werdet. Zuletzt waren mein Freund und ich vor zwei Jahren am Grand Canyon, genauer gesagt am South Rim. Damals hatten wir eine Tagestour mit dem Auto gebucht, die zwar extrem schön aber auch sehr anstrengend war. Morgens um 4 wurden wir an unserem Hotel abgeholt und abends um 11 waren wir wieder zurück. Bis auf die etwa vier Stunden Aufenthalt am South Rim bestand die restliche Zeit nur aus Fahren, Fahren, Fahren. Die Aussicht am Grand Canyon war allerdings so spektakulär, dass ich diese Tour immer und immer wieder machen würde, denn es lohnt sich total. Continue Reading

TRAVEL

THINGS TO DO IN PALM SPRINGS

4. Juli 2017

Auch dieses Jahr haben wir in unseren insgesamt sechswöchigen Las Vegas Aufenthalt wieder einen kleinen Roadtrip eingebaut. Ich sage an dieser Stelle extra mal Aufenthalt und nicht Urlaub, denn auch wenn wir hier eine schöne Zeit haben, sind wir hauptsächlich hier, weil mein Freund hier Poker spielt. In Las Vegas ist jeden Sommer die WSOP und das bedeutet rund um die Uhr pokern. Daher sind wir leider auch ein bisschen an die Stadt gebunden und können nicht nur Rumreisen.

Wenn man Las Vegas aber besser kennt, weiß man, wie man hier einen richtig tollen Sommer haben kann, aber dazu bald mehr.

Letztes Jahr haben wir einen Roadtrip nach Kalifornien ans Meer gemacht, genauer gesagt nach San Diego und Laguna Beach. Dieses Jahr sollte es aber etwas ganz anderes werden. Continue Reading

TRAVEL

TRAVEL: JOSHUA TREE NATIONAL PARK, CA

22. Juni 2017

Nach 10 Tagen Las Vegas wollten wir dem Trubel und der Hitze der Stadt für ein paar Tage entfliehen und sind nach Palm Springs gefahren. Naja, zumindest das mit dem Trubel hat super geklappt, die Temperaturen liegen aber gerade sowohl in Vegas als auch in Palm Springs bei unfassbaren 45 Grad. Die Hitze ist wirklich extrem, man fühlt sich, als ob jemand den ganzen Tag einen warmen Fön auf einen hält. Auch nachts um drei herrschen hier locker noch 36 Grad, verrückt!

Trotzdem können wir hier in Palm Springs gerade so richtig schön entspannen, gutes Essen genießen und die besondere Gegend erkunden.

Heute sind wir direkt nach dem Frühstück aufgebrochen um einen kleinen Roadtrip in den etwa eine Stunde entfernten Joshua Tree National Park zu machen. Continue Reading

Scroll Up