Browsing Category

MY FAVORITES

INTERIOR MY FAVORITES

Malene Birger x The Posterclub

29. Januar 2019
Malene Birger x The Posterclub

[werbung]

Wer Malene Birger hört, denkt eigentlich erstmal an Mode, stimmt’s? Die Dänin hat sich mit ihren Labels ‚Day Birger and Mikkelsen‘ und ‚By Malene Birger‘ in den letzten Jahrzehnten schließlich einen Namen in der Fashionbranche gemacht. Seit 2014 hat Malene Birger die Mode aber an den Nagel gehangen, um sich intensiver mit ihrer Leidenschaft für Kunst und auch Einrichtung zu beschäftigen. Vielleicht kennt ihr ja ihr tolles Interiorbuch bereits?

Ich habe mich riesig gefreut, als ich gehört habe, dass Malene Birger für The Posterclub nun eine exklusive Kollektion bestehend aus sechs verschiedenen Prints gestaltet hat. Getreu ihrem Stil sind es natürlich abstrakte Formen in schwarz-weiß geworden. Hat sie gut gemacht, denn die passen ja auch bestens zu meinem Stil.

Gesehen, verliebt, bestellt!

Bei mir hängen nun Print No. 03 (mein Favorit) und Print No. 04. Ich habe beide übrigens direkt gerahmt bestellt, spart viel Zeit ( kein Gerenne zu Ikea) und ist qualitativ 1A.

Malene Birger x The Posterclub

 

Der neuen Wandschmuck hat auch zu einer kleinen Umgestaltung der Essecke in der Küche geführt. Wie dem ein oder anderen vielleicht auffällt, hängt über dem Tisch nämlich wieder meine geliebte Ay Illuminate Leuchte. In die Stochastic Leuchte, die hier vorher hing, war ich zugegeben total verknallt. Die letzten Wochen fand ich aber weder die Leuchte, noch das an der Wand hängende Regal noch so toll. An anderer Stelle (vielleicht im Haus) wird sie aber sicher wieder zum Einsatz kommen. Nur über dem Tisch eher nicht mehr.

 

Kitchen Before & After

 

Ich bin mit der kleinen Veränderung sehr zufrieden und auch beeindruckt, wieviel gemütlicher die Ecke dank der Leinenvorhänge wirkt. Hätte man (ich?) echt eher so machen können.

Was gefällt euch besser: Stochastic (links) oder Ay Illuminate (rechts)?

Malene Birger x The PosterclubMalene Birger x The Posterclub

MY FAVORITES

HELLO WINTER: DAS ‚TRAUMZUHAUSE‘-KERZENBRETT IST ZURÜCK!

25. November 2018

[werbung] In den letzten Tagen und Wochen haben mich bereits sooo viele Nachrichten erreicht, ob es denn mein ‚Traumzuhause‘-Kerzenbrett dieses Jahr wieder zu kaufen geben wird. Ich bin von eurer großen Nachfrage erschlagen und freue mich natürlich total drüber! Endlich kann ich euch nun auch sagen, dass es die Kerzenbretter dieses Jahr wieder zu kaufen gibt.

Mein Opa und ich wurden der Nachfrage alleine nicht mehr gerecht, denn wir haben letztes Jahr jedes Kerzenbrett von Hand gemacht. Deshalb sind wir super froh, dass ein Freund von mir uns dieses Jahr helfen konnte. Alle Kerzenbretter sind auch diesmal wieder in 100% Handarbeit entstanden! Allerdings hatten wir mehr Hände und mehr Holz als letztes Jahr zur Verfügung.

Unsere Kerzenbretter sind 60cm lang und 14cm breit. Die Kerzenbretter sehen alle so aus, wie meins auf den Bildern. Natürlich gibt es kleine Abweichungen, da Holz ein Naturmaterial ist.

Doch ich kann euch versprechen, jedes einzelne Brett ist mit Liebe gemacht und wird euch gefallen!

 

Bei einer Bestellung erhaltet ihr ein handgemachtes Kerzenbrett mit passenden weißen Baumkerzen (20 Stück). Das Kerzenbrett kostet 39,95 € inkl. Versand.

 

Wenn ihr gerne ein ‚Traumzuhause‘-Kerzenbrett möchtet, schickt mir bitte eine Mail mit eurer Adresse an:

hello@traumzuhause.com

 

Die erste Ladung an Kerzenbrettern wird am 3.12. verschickt (sofort wenn wir zurück aus dem Urlaub sind!). Ihr habt also diese Woche Zeit, eure Kerzenbretter zu bestellen und erhaltet sie dann nächste Woche.

Kerzenbrett Traumzuhause Kerzenbrett Traumzuhause

FASHION MY FAVORITES

Sweater Weather Love

8. November 2018
Sweater Weather

1 // 2 // 3

4 // 5 // 6

7 // 8 // 9

Im Herbst und Winter sind Jeans, Pullover und Boots meine Lieblingskombi. Ich bin ehrlich, ich mag es im Alltag gerne unkompliziert und casual.

Natürlich trage ich auch mal gerne ein Kleid oder einen Rock, in der kalten Jahreszeit kommt das aber eher an spezielleren Anlässen vor.

Da ich immer sehr viele Fragen von euch zu meinen Klamotten bekomme, sobald ich mal ein seltenes Foto von mir auf Instastory poste, gibt’s heute ausnahmsweise mal einen ‚Fashion-Blogpost‘. Vielleicht kennt ihr es auch, in manchen Jahren findet man gefühlt kaum schöne Pullover/Strickjacken/Kleidchen etc., dieses Jahr gefallen mir dagegen etliche. Ich könnte ständig Strick shoppen (und mache es vielleicht auch, aber pssst!).

Die letzten Wochen habe ich diesen khakifarbenen Sweater sehr gerne getragen, den habe ich euch auch schon mehrfach gezeigt. Ich zeige ihn aber gerne wieder, denn vom Preis-Leistungs-Verhältnis ist der einfach super! Langsam beginnt jetzt aber wieder die Zeit, in der ich am liebsten Oversized-Rollkragenpullis trage, wie diesen oder diesen, und Kaschmirpullover. Geht natürlich auch beides zusammen, beispielsweise bei diesem neuen Lieblingsteil. Wenn es dann irgendwann so richtig kühl wird, kommt auch endlich wieder mein heißgeliebter Closed Pullover von letztem Jahr zum Einsatz. Kein Schnäppchen, aber qualitativ und optisch unschlagbar.

So, das war’s auch schon von der Pulloverfront! Mehr gibt es momentan nicht zu berichten. Der Terminkalender ist vollgepackt (auch mit vielen schönen Dingen) und wir sind gerade alles Mögliche am planen. Ich kann es nicht abwarten, mit dem Umbau des Hauses zu beginnen. Vor Dezember schaffen wir da zeitlich allerdings nichts und wie wir alle wissen, ist der Dezember immer ein Monat den man sich sehr erholsam und ruhig vorstellt. Im Endeffekt werde ich diesen Dezember vermutlich nur ein paar wenige Tage in Wien sein, die Weihnachtsrealität ist eben doch meist nicht sehr ruhig ;).

 

 

[dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung und Affiliate Links ]

FASHION MY FAVORITES

Kuschelwetter: Let’s fall for fall!

29. Oktober 2018

1 // 2 // 3

4 // 5 // 6

7 // 8 // 9

 

Erstmal möchte ich mich gerne für eure vielen Glückwünsche zu unserem Hauskauf bedanken! Wahnsinn, wie viele Kommentare ihr mir hinterlassen habt. Es ist einfach ein tolles Gefühl, dass ihr euch so mit uns freut. Vielen Dank! Ich bin schon ganz aufgeregt, wie alles weitergeht und freue mich drauf, diese ‚Reise‘ hier mit euch teilen zu können. Am liebsten hätten wir gestern vorvorgestern schon mit den ersten Renovierungsarbeiten losgelegt, aber wir müssen uns noch ein klein wenig gedulden.

Bis dahin sind wir in Wien und frieren schon langsam. Das Wetter ist jetzt eindeutig umgeschlagen und ich gehe nur noch mit meinen neuen Lieblingsboots und Teddyjacke vor die Tür. Die Schnürstiefel kann ich euch wärmstens empfehlen, denn ich trage seit einer Woche keine anderen. Die kuschelige Jacke wandert auch noch in meinen Einkaufskorb, denn ich liebe meine jetzige von Zara so sehr, dass ich noch eine zweite in anderer Farbe möchte und passend dazu diesen Rollkragenpullover.

Gemütlichkeit steht jetzt wirklich an erster Stelle, sowohl was Mode als auch Einrichtung angeht. Alle Decken, Felle und Kerzen sind startklar für lange Abende. Wenn ich nicht gerade ‚This is us‘ suchte (viele Folgen sind leider nicht mehr übrig…), schau ich auch gerne durch die Onlineshops und habe ein paar richtig schöne Stücke gefunden, die alle nicht viel kosten. Die Alternative zu meiner absoluten Lieblingsleuchte habe ich euch ja schon bei Instastories verlinkt, wollte sie aber auch hier nochmal zeigen, da sich so viele dafür interessiert haben. Das ist mal ein wahres Schnäppchen für alle, die sich die Ay Illuminate Modelle nicht leisten wollen. Genauso auch der runde Spiegel mit Lederfassung, eine superschöne und leistbare Alternative zu Gubi & Co.

Bevor es bei mir mit der Weihnachtsdeko losgeht (56 Tage bis Weihnachten), genieße ich also noch so gut es geht den kalten Herbst.

INTERIOR MY FAVORITES

Die schönsten Herbstprints [werbung]

27. September 2018
The Posterclub Traumzuhause

Jeder hat doch so den ein oder anderen Shop, wo er einfach immer fündig wird, oder?

Bei mir ist The Posterclub auf jeden Fall einer davon. Die Dänen treffen mit ihrer kleinen aber feinen Auswahl an Prints immer meinen Geschmack. Insgeheim freut mich auch sehr, dass ich dort immer was entdecke, was mir gefällt. Prints sind schließlich eine ziemlich unkomplizierte Art, um das Zuhause ein bisschen zu verändern. Ich hänge meine ständig um, da so gut wie jedes Bild auch in jeden Raum passt. Ich liebe, na klar, Schwarz-Weiß und gerade für den Herbst auch Beige- und Schlammtöne. Neu eingezogen sind bei mir zwei Prints von Hein Studio, einem Interiorstudio aus Kopenhagen. Continue Reading

MY FAVORITES

Interior Crush: Möbel und Accessoires aus Leder und Holz

24. April 2018
Möbel und Accessoires aus Leder und Holz

o

1 // 2 // 3 // 4

5 // 6 // 7 // 8

9 // 10 // 11 // 12

 

Leder und Holz – eine Mischung, die es mir zurzeit total angetan hat. In den letzten Monaten sind daher auch einige Accessoires aus Leder und Holz bei mir eingezogen.

In der Küche hängt beispielsweise das wunderschöne Skagerak Regal, über meinem weißen Regal ein Hänger von Smålands Skinnmanufaktur und neben meiner Récamière ein kleines Regal ebenfalls von Smålands Skinnmanufaktur. Continue Reading

INTERIOR MY FAVORITES

Schöne Leuchten unter 200 Euro

18. April 2018
Schöne Leuchten unter 200 Euro

1 // 2 // 3 // 4 // 5

6 // 7 // 8

9 // 10 // 11

12 // 13 // 14 // 15 // 16 // 17

 

Wie viele von euch inzwischen wissen, gehören Leuchten zu meinen liebsten Stilelementen in der Wohnung. Zu dem Thema gab es hier ja auch schon den ein oder anderen Post. Nach und nach habe ich mir meine persönlichen Traumleuchten zugelegt und obwohl die Wohnung soweit eigentlich ausgestattet ist (eigentlich 😉 ), kommen immer wieder neue Leuchten auf meiner imaginären Wunschliste dazu. Vor kurzem ist dieses wunderschöne Stück bei uns eingezogen und ich freue mich jeden Tag drüber.

Mir ist beim Kauf einer Leuchte immer wichtig, dass das Modell ausdrucksstark und hochwertig ist. Farblich setze ich meist auf schwarz und weiß, wie man in dieser Collage ja auch unschwer erkennen kann.

Besondere Stücke oder Designklassiker kosten oft eine Stange Geld und ich gebe ehrlich zu, dass ich da mittlerweile ein wenig schmerzfrei geworden bin. Für gutes Design, das mich begeistert, gebe ich gerne Geld aus. Zumal man von einer solchen Anschaffung wirklich lange etwas hat, manchmal Jahrzehnte.

Natürlich gibt es aber auch jede Menge schöne Leuchten, die preislich nicht in der Liga der Klassiker mitspielen und trotzdem mit gutem Design überzeugen können. Continue Reading

MY FAVORITES

BALKONIDEEN

12. April 2018
Balkonideen

1 // 2 // 3

4 // 5 // 6

7 // 8 // 9 // 10

11 // 12 // 13 // 14

 

Vogelgezwitscher, die ersten Magnolienblüten und bunte Vespas auf den Straßen sind klare Zeichen: der Frühling ist endlich da! Mit den ersten Sonnenstrahlen sprudeln bei mir auch immer gleich die Balkonideen, bei euch auch?

Ehrlich gesagt war der Anblick meines Balkons vor ein paar Tagen noch nicht gerade berauschend.

Eine kleine Grundreinigung später waren die Überreste aus dem letzten Jahr entfernt. Ich liebe es, dann wieder freie Fläche zu haben und von vorne planen zu können. Continue Reading

Scroll Up