Browsing Category

LIVINGROOM

INTERIOR LIVINGROOM

Die perfekte Sommerlektüre und der byLassen Saxe Chair [werbung]

23. Juni 2018
byLassen Saxe Chair

Heute gibt es mal wieder ein Lebenszeichen von mir. Momentan ist viel los bei mir, nur hier nicht so. Vielleicht schon der Beginn des alljährlichen Sommerlochs? Bei diesen herrlichen Temperaturen hat man aber auch einfach immer was zu tun und morgen fliege ich dann auch noch weg. Da heißt es seit Tagen organisieren, wichtige Dinge noch abschließen und so weiter. Ihr kennt das.

Doch vorher möchte ich euch noch ein paar schöne Neuigkeiten zeigen.

Holz und Leder, ihr erinnert euch? Diese Kombi gefällt mir seit längerem wahnsinnig gut. Kleinere Accessoires, wie dieses und dieses Wandregal durften hier ja bereits einziehen. Vor ein paar Tagen ist nun DER schönste aller Klappsessel dazugekommen. Der Saxe Chair wurde 1955 von Mogens Lassen entworfen und wird vom dänischen Label byLassen hergestellt. Continue Reading

INTERIOR LIVINGROOM

Mein neuer Beni Ourain Teppich von Touda

6. Januar 2018
Beni Ourain Teppich

Zu kaum etwas bekomme ich sooo viele Fragen gestellt, wie zu meinen Beni Ourain Teppichen.

Allen voran natürlich wo man die Berberteppiche am besten herbekommen kann und was man beim Kauf beachten sollte.

Das werde ich euch alles heute beantworten und möchte euch natürlich auch gleich meine neueste Errungenschaft zeigen.

Hier liegt nämlich seit kurzem ein ganz neuer Beni Ourain Teppich von Touda in unserem Wohnzimmer.

 

Was ist ein Beni Ourain Teppich?

Beni Ourains erfreuen sich seit einigen Jahren wieder an enormer Beliebtheit, dabei gelten sie schon seit der Midcentury Ära in den 50er Jahren als echte Designklassiker.

Das vermehrte Auftreten der Berberteppiche besonders im skandinavischem Wohnstil hat den Kult um die Teppiche wieder angeheizt.

Die Verbindung aus traditioneller Handarbeit und hochwertiger Wolle ist es, was die Berberteppiche zu langlebigen Klassikern werden lässt. Original Beni Ourain Teppiche werden nach wie vor im nördlichen Atlasgebirge ausschließlich von Frauen nach alter Tradition von Hand geknüpft.

Continue Reading

INTERIOR LIVINGROOM

INDIVIDUALISIERT: MEINE IKEA SÖDERHAMN RÉCAMIERE MIT NEUEM BEZUG VON BEMZ

10. Dezember 2017
Bemz Cover Ikea Söderhamn Recamiere Traumzuhause

Schon vor einiger Zeit habe ich euch erzählt, dass ich meine alte Palettencouch gegen eine Ikea Söderhamn Récamiere getauscht habe.

Mir war beim Kauf sofort klar, dass ich den Bezug der Récamiere unbedingt auswechseln möchte, da ich die Ikea Stoffe nicht sehr hochwertig finde.

Der unschöne Ikea Bezug macht die eigentlich tolle Récamiere irgendwie kaputt. Bei vielen von euch steht sicherlich auch ein Ikea Sofa, Sessel oder ähnliches Zuhause und schöne Bezüge dafür wären doch wirklich wünschenswert.

Dachte sich auch das schwedische Unternehmen Bemz, welches Bezüge für fast alle Ikea Sofas, Sessel, Stühle und eben auch Récamieren herstellt.

Eine wahnsinnig tolle Idee finde ich, denn so kann man seine Ikea Möbel individualisieren und ihnen einen ganz neuen Look verpassen. Auch wenn man sein Sofa vielleicht nicht gegen ein neues tauschen will, kann man ihm so noch mal ein Update gönnen.

Die Bemz Stoffe sind qualitativ sehr (!) hochwertig und top verarbeitet, absolut kein Vergleich zu den Standard Stoffen von Ikea. Continue Reading

INTERIOR LIVINGROOM

YUHUUU: BEAUTIFUL LIGHT IN OUR LIVING ROOM

27. Oktober 2017

Der treue Traumzuhause-Leser hat es bestimmt sofort entdeckt: Steht da nicht eine neue Leuchte im Wohnzimmer? Ihr habt recht!

Hier ist vor ein paar Tagen ein echtes Schmuckstück eingezogen.

Auf den ersten Blick sieht sie ein bisschen aus wie die berühmte AJ von Louis Poulsen, aber nein, sie ist es nicht. Von Louis Poulsen ist sie aber trotzdem!

Ich bin mir sicher, dass viele von euch die dänische Leuchtenmanufaktur bereits kennen und auch schon mal einer ihrer Lampen hinterher geschmachtet haben.

So geht es mir selbst seit Jahren.

Dass mir persönlich gute Beleuchtung sehr wichtig ist, ist ja kein Geheimnis. Darüber habe ich hier schon häufiger geschrieben.

Natürlich landet man bei diesem Thema dann irgendwann eigentlich recht schnell auch bei Louis Poulsen, denn die Dänen stellen einfach fantastische Leuchten her.

Mit am besten gefallen hat mir immer die eben schon genannte AJ Leuchte, aber ich konnte mich nie so richtig auf eine Farbe festlegen und sie war mir eine Zeit lang auch ein bisschen zu erwachsen.

Als hätte jemand meine Gedanken gehört, kam diesen August eine ganz neue Leuchte raus und die steht jetzt hier bei mir im Wohnzimmer: die YUH!

Gesehen, verliebt.

 

I bet that the loyal blog readers have seen it right away: Isn’t there a new lamp in the living room? You’re right! Some days ago a true gem moved in with us. 

On a first glance the lamp looks like the famous AJ lamp from Louis Poulsen, but it’s not. Nevertheless it’s from Louis Poulsen! I’m pretty sure that most of you know the danish lamp manufactory and also already yearned for some of their lamps.

I’m doing this for years. It’s no secret that I absolutely love good lighting, I already wrote a lot about that topic. And when you love good lighting you will come across Louis Poulsen really quick, they just make fantastic lamps.

The one I always liked the best was the already mentioned AJ lamp but somehow I could never decide on a color and it also seemed to be a very ‚grown-up‘ lamp.

As if someone heard what I was thinking they launched a completely new lamp this august. The one standing in my living room now: the YUH lamp! Saw it and loved it.  Continue Reading

LIVINGROOM MY FAVORITES SHOPPING TIPPS

INSPO: BLACK COFFETABLES

29. Juli 2017

o

1 // 2 // 3

4 // 5 // 6 // 7

 

Ein neuer Couchtisch muss her! Wie ich euch im letzten Post ja schon geschrieben habe, finde ich unseren jetzigen leider farblich zum Sofa nicht mehr so passend. Der Eierschale-Ton harmoniert einfach nicht so gut mit dem Weiß der Couch.

Um auch das Schwarz der Leuchten aufzugreifen, habe ich sofort an ein schwarzes Modell gedacht. Rund liebe ich immer noch sehr, wie ihr sehen könnt und auch Tische mit ‚Tablett‘ gefallen mir nach wie vor total.

Kaum habe ich überlegt, welche Alternative es gäbe, wurde ich auch schon fündig. Es wird einer der schwarzen Schönheiten aus der Collage. Könnt ihr erraten, welcher?

Schön finde ich sie alle, doch einer passt finde ich besonders gut hier rein.

Falls ihr auch gerade auf der Suche nach einem neuen Couchtisch in schwarz seid, dann könnte euch meine Auswahl ein bisschen Inspiration bieten.

 

Habt ein schönes Wochenende!

INTERIOR LIVINGROOM

BACK HOME: VERÄNDERUNGEN IN DER WOHNUNG

27. Juli 2017

Nach unserem Rückflug aus Amerika waren mein Freund und ich zwar total gejetlaggt, haben aber trotzdem am ersten Tag direkt spontan die Wohnung umgestellt. Fragt mich nicht warum, mir war irgendwie nach Veränderung.

Nach einer halben Stunde Rumrücken war mir allerdings schon überhaupt nicht mehr danach, ich war einfach total übermüdet und fertig von der Reise. Am liebsten hätte ich da alles schnell wieder auf den alten Platz zurück befördert und die Sache einfach sein lassen.

Doch da war mein Freund plötzlich der Ansicht, dass wir das Umstellen jetzt unbedingt durchziehen müssen. Gesagt, getan. Darüber, wie ich es nun schlussendlich finde, bin ich mir selbst noch nicht ganz sicher. Eure Meinung interessiert mich, also gerne her damit 😉 ! Continue Reading

INTERIOR LIVINGROOM

BLACK WALL: MY LIVINGROOM MAKEOVER

28. April 2017

Lust auf einen Lacher? Kann an so einem regnerischen Freitag ja schließlich nicht schaden… Dann schaut euch doch mal an, wie unser Wohnzimmer ganz am Anfang aussah, als wir hier eingezogen sind, einmal hier klicken bitte.

Na, da habe ich doch nicht zu viel versprochen, oder? 😀

Wirklich Wahnsinn, was sich seit diesen Bildern hier alles getan hat. Wir wohnen nicht mal ein ganzes Jahr hier und haben unser Wohnzimmer jetzt schon zweimal umgestrichen… puh!

Diesmal gefällt es mir aber wirklich sehr, sehr gut und wie ich euren zahlreichen positiven Kommentaren auf Instagram entnehmen konnte, geht es euch auch so.

Der Grund für das Umstreichen? Meine Liebe zu einem graustichigen Rosaton (namens Peignoir) im Wohnzimmer war leider nur von kurzer Dauer.

Mit unserem neuen Sofa musste etwas anderes her, die Farbe sollte ausdrucksstarker sein, mehr Kontrast bieten und irgendwie knallen.

Ich wollte daher sofort einen dunklen Ton und schwankte eine zeitlang zwischen grau, sehr dunklem blau und schwarz.

Continue Reading

INTERIOR LIVINGROOM

MEIN TRAUMSOFA IN WEIß, ZUKUNFTSPROBLEME & EIN BISSCHEN OSTERDEKO…

9. April 2017

An diesem sonnigen Apriltag gibt es für euch ein Update aus unserem Wohnzimmer. Wie ihr vielleicht schon auf Instagram gesehen habt, haben wir ein neues Sofa und zwar ein w e i ß e s.

Ich wollte schon seit Jahren ein weißes Sofa haben, eigentlich wirklich schon immer. Doch irgendwer quatscht dir da ja immer rein. Mein erstes Sofa habe ich eigentlich für eine Mädels WG gekauft und mich statt für ein schönes weißes für ein ‚praktisches‘ in braun-beige (oder wie auch immer man diesen Ton nennen mag) entschieden. Die WG hatte nicht lange Bestand und als ich in meine erste eigene Wohnung nach Köln zog kam die Couch leider mit dorthin. Da stand sie dann vier Jahre lang sehr praktisch und wenig schön rum.

Irgendwann hatte ich die Nase voll, habe das Sofa bei eBay Kleinanzeigen vertickt und mir dann meine weiße Palettencouch gebastelt, die auch in unserer jetzigen Wohnung noch steht. Das weiße Sofa, das ich damals wollte, konnte ich mir als Studentin nämlich leider nicht leisten.

In meiner zweiten Wohnung in München hab ich mich dann leider wieder überzeugen überreden lassen, immerhin war es diesmal aber nur hellgrau. Unser vorheriges Sofa fand ich auch ganz schön, vor allem die Form, aber in weiß wäre es halt noch schöner gewesen.

Zum Glück konnte ich meinen Freund dann beim Umzug nach Wien überzeugen, dass ein anderes Sofa hermuss. Eins das noch bequemer und gemütlicher ist versteht sich und halt zufällig auch noch weiß 😉 , höhö. Continue Reading

INTERIOR LIVINGROOM MY FAVORITES

LIVING ROOM LOVE & 5 DINGE, DIE MIR GERADE GUTE LAUNE MACHEN

26. Januar 2017

Oft sind es doch die kleinen Dinge, die einem so einen tristen Januar verschönern. In Wien herrscht leider seit Tagen bewölkter Himmel, ein einziges Grau in Grau. Aber genug mit dem Gejammere, ich verrate euch viel lieber, was mir gerade trotz miesem Wetter so richtig gute Laune macht! Vielleicht hebt es ja auch bei euch ein bisschen die Stimmung 😉

Los geht’s: Continue Reading

Scroll Up