INTERIOR PERSONAL TRAVEL

Bye Bye 2016 – Hello 2017!

30. Dezember 2016

Und schwups ist wieder ein Jahr (fast) vorbei! Ich liebe es, in den Tagen zwischen Weihnachten und Silvester die letzten Monate nochmal ein bisschen Revue passieren zu lassen. Doch wie fasst man ein ganzes Jahr, in dem so viel passiert ist, überhaupt in Worte?

Ich versuch’s kurz zu machen und nehme euch mit auf einen kleinen Rückblick meines Jahres.

Eins kann ich direkt schon sagen: 2016 war für mich ein Jahr voller (positiver) Veränderungen!

Die erste Jahreshälfte wohnten mein Freund und ich noch gemeinsam in München, dort habe ich bei einem großen Interior-Onlineshop gearbeitet. Als Festangestellte ging es für mich tagein, tagaus zur Arbeit und auch wenn mir die Branche Spaß gemacht hat, war es für mich nicht die Erfüllung. Mir fehlte die ‚Freiheit‘ und Spontanität in meinem Leben.

Als mein Freund Anfang des Jahres beschloss aus beruflichen Gründen nach Wien zu ziehen, war für uns klar, dass wir unsere Zelte in München abbrechen werden.

Ich träumte von einer schönen Altbauwohnung mitten in der Stadt und davon, endlich meinen eigenen Blog zu schreiben, um meine Leidenschaft für Einrichtung und Design noch mehr ausleben zu können.

Wir freundeten uns also langsam mit dem Gedanken an, von Deutschland nach Österreich zu ziehen und machten uns auf die Wohnungssuche. Im Juni zogen wir dann schließlich in unsere neue Wohnung ein und ich hätte nicht glücklicher sein können.

Neues Land, neue Wohnung, neue Aufgaben – ein neuer Abschnitt für uns!

So sah es hier übrigens bei unserem Einzug aus…

Seit Juni schreibe ich nun auch hier auf traumzuhause für Euch und freue mich über die vielen Leser, die hier täglich vorbeischauen. Es werden immer mehr und das macht mich sehr, sehr glücklich!

Denn ich merke, dass es wirklich nichts Schöneres gibt, als zu tun, was man liebt.

Aus heutiger Sicht finde ich es lustig anzusehen, wie unsere neue Wohnung ganz am Anfang noch aussah… ziemlich leer irgendwie.

Wie ihr wisst, sieht es hier inzwischen schon wieder ganz anders aus. Trotzdem sind noch viele Dinge und Projekte geplant, die wir auch nach und nach umsetzen werden. Mir schwirren schon wieder tausende Gedanken im Kopf, 2017 wird sich hier einrichtungsmäßig also noch einiges tun. Ich werde euch natürlich mitnehmen…

Dieses Jahr haben wir aber nicht nur viel Zeit in unsere neue Wohnung gesteckt, sondern waren auch viel am Reisen und es gab so einige Ziele, die uns das Jahr versüßt haben.

Wir starten im Januar mit einem Urlaub auf den Bahamas…

…gönnten uns im Februar ein paar Tage Auszeit im wunderschön verschneiten Kranzbach Hotel in Bayern

…verbrachten den Sommer in Las Vegas und machten einen kleinen Roadtrip durch Kalifornien

…und haben uns im August einmal quer durch Barcelona gegessen.

Im Oktober bekamen wir bei einem spontanen Urlaub in Stockholm schon mal einen Vorgeschmack auf winterliche Temperaturen…

…und entflohen diesen dann im November, wo wir Sonne und Regen in der Karibik genoßen, genauer gesagt in Punta Cana.

Die Vorweihnachtszeit haben wir im zauberhaften Prag verbracht…

Reisen ist, neben der Liebe für’s Einrichten, zu meiner größten Leidenschaft geworden und 2017 wollen wir noch viel mehr Erleben und Erkunden. Ein paar Reiseziele sind auch schon fest gebucht und ich freue mich wahnsinnig drauf.

Worüber ich mich auch unglaublich gefreut habe ist, dass unsere Wohnung im Dezember gleich dreimal als Homestory auf tollen Interior-Seiten gefeatured wurde. Zuerst bei Apartment Therapy, dann auf Houzz und auch bei SoLebIch. Vielen Dank dafür!

Während ich mein Jahr hier zusammenfasse, blicke ich voller Dankbarkeit und Zufriedenheit auf 2016 zurück. Für mich ein unglaublich tolles Jahr, vieles hat sich noch besser entwickelt, als ich es je gedacht habe.

Natürlich machte auch mich die Welt in der wir leben dieses Jahr oft sehr nachdenklich und fassungslos. Es ist erschreckend was passiert und keiner kann die Augen davor verschließen. Auch privat ist natürlich nicht immer alles Friede, Freude, Eierkuchen, nicht jedem Familienmitglied geht es immer super, aber das sind für mich Dinge, über die ich hier nicht schreibe.

Wenn ihr also die ganzen tollen Urlaubsbilder etc. seht, dann denkt daran, dass ich hier oft die schönsten Seiten meines Lebens zeige und natürlich kein Leben jeden Tag so aussieht.

 

Ich wünsche euch jetzt schon mal für morgen einen fabelhaften Rutsch ins neue Jahr, lasst es krachen und auf ein gemeinsames 2017 – Cheers!

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Luise 30. Dezember 2016 at 6:54 pm

    Liebe Svenja, ein wirklich schöner Beitrag, ich mag solche Rückblicke! Da ich schon fast von Beginn an hier mitlese ist es auch für mich witzig zu sehen, wie die Wohnung ganz am Anfang noch ausgesehen hat. Ich finde deinen Wohnstil so so so so toll!

    Auf ein schönes neues Jahr, Luise

  • Reply Silvia 30. Dezember 2016 at 7:33 pm

    Traumhaft!!! Das sieht nach einem hammermäßigem Jahr aus, so viele schöne Reisen, so eine tolle Wohnung und ich freue mich, dass du uns daran teilhaben lässt!!! Nach Barcelona möchte ich auch unbedingt mal 😉 😉
    Liebe Grüße Silvia

  • Reply Friederike 31. Dezember 2016 at 3:42 pm

    Dir auch einen guten Start ins neue Jahr, ich freue mich auch ganz viele Bilder und Inspirationen in 2017 …
    Liebste Grüße

  • Reply Lisa von WOHN:PROJEKT 2. Januar 2017 at 8:00 pm

    Ich gönne es dir von Herzen, dass dein vergangenes Jahr so toll verlaufen ist! Genieße deine Freiheit im Job und die vielen tollen Reisen!

    Lieben Gruß
    Lisa

  • Leave a Reply

    Scroll Up