TRAVEL

BALI-GEHEIMTIPP: THE GRAVITY HOTEL

22. September 2017

Abseits jeglichen Trubels und doch nur 5 Minuten von den schönsten Stränden der Insel entfernt liegt ein kleines Boutiquehotel, in das wir uns sofort verliebt haben.

Willkommen im Gravity!

 

Off the beaten track but also only 5 minutes from the most beautiful beaches on the island you can find a little boutique hotel with which we fell in love with immediately.

Welcome to the Gravity!

Die Einrichtung erinnerte mich ein bisschen an die kleinen, feinen Hotels auf Santorin ganz in Weiß mit Akzenten in Blau (wie beispielsweise im Charisma Suites), bezieht aber auch den für Bali typischen Boho-Look mit ein. Eine Mischung aus Tradition und Moderne, die das Gravity unheimlich charmant und stylisch macht.

The interior reminded me a lot of the cute little hotels in Santorin, all white with some blue accents (such as the Charisma Suites), but it also included the typical balinese boho-look. A mix of tradition and modern that makes the Gravity so charming and stylish. 

Neben ansprechender Optik findet man hier aber vor allem eins: R U H E!

Besides the beautiful aesthetics you will find one thing: S I L E N C E!

Durch die etwas abgeschottete Lage in einer unscheinbaren Seitenstraße kann man hier vollkommen entspannen und einfach mal runterkommen.

Auch die Umgebung hat einiges zu bieten, denn die tollsten Spots um Surfer zu beobachten (Padang Padang, Single Fin, El Kabron…) sind alle innerhalb von 15 Minuten mit dem Roller erreichbar. Genauso auch unzählige Cafés mit köstlichem Essen. Im Grunde liegt es in der gleichen Gegend wie auch das Suarga, in dem wir zuvor waren, nur eben nicht direkt am Meer, dafür aber um ein vielfaches günstiger und sehr ruhig. Genau wie das Suarga ist das Gravity übrigens auch ein Eco-Friendly Resort.

 

Due to the somewhat secluded location in an unimpressive side street you can enjoy the silence and totally relax.

The surrounding neighborhood has a lot to offer. The finest spots to surf and also to watch surfers (Padang Padang, Single Fin, El Kabron) are all within 15 minutes reach with a scooter. There are also countless delicious cafés and restaurants in that area. It’s essentially the same are as the Suarga, where we stayed before, but not on the waterfront. Therefore the Gravity comes with a much more attractive price and more silence. By the way: Just like the Suarga, the Gravity also is an eco-friendly resort.

Wie auch in den beiden Hotels zuvor haben wir im Gravity wieder einen Scoopy Roller geliehen, um die Gegend zu erkunden.

Der Grund, weshalb ich immer gerne in kleine und ‚intimere‘ Hotels gehe ist, dass man so näher am Leben im jeweiligen Ort dran ist. Man kommt mit anderen Gästen viel leichter in Kontakt, alleine schon weil man beim Frühstück an einer langen Tafel zusammen isst oder am kleinen Pool eben nur 5-6 Liegemöglichkeiten sind. Oft lernt man in kleinen Boutiquehotels auch den Besitzer oder Manager kennen und kann über die Gegend und Geheimtipps plaudern, die Stimmung ist meist einfach lockerer als in einem größeren und anonymeren Hotel. Zum Essen geht man eigentlich immer raus und erkundet die Lokale in der Gegend, tagsüber fährt man zu verschiedenen Stränden, Surfspots oder Dayclubs und geht dabei spontan hier einen Kaffee trinken, da eine leckere Bowl essen und lässt sich treiben. Ich liebe das!

 

We rented a scoopy scooter, like we also did in the two places we stayed before, to explore the area.

The main reason I love to stay in small and more intimate hotels is, that you are so much closer to the everyday live in the particular place. At hotels like the Gravity you get in touch with other guests much more easily because you sit on one long table together to have breakfast in the morning or you share a pool with only 5-6 sun loungers. You also often get to know the owner or manager of the place personally and can ask for secrets spots in the area, the overall vibe is much more casual and easy than in bigger and more anonymous hotels. You almost always go out of the hotel to eat and explore the restaurants and cafés in the area, spend your days at the local beaches, surf spots and day clubs, grab a coffee at some place and a delicious smoothie bowl at another and just go with the flow. I love this feeling!

Kleine Boutiquehotels bedeuten für mich: Entdeckermodus an! Edle Luxushotels dagegen eher: Erholungsmodus an und sich um nichts kümmern. Mein perfekter Urlaub ist eine Mischung aus beidem!

Wenn ich könnte, würde ich dieses kleine Hotel kaufen und hier leben. Wirklich ein traumhafter Ort auf Bali!

Staying in a little boutique hotel means to me: Go out and explore! Staying in noble luxury resorts means to rest and relax and simply care about nothing. My perfect holiday is a mix of both!

If I could I would buy this charming little hotel and just live there. What a dreamy place in bali!

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Svenja 26. September 2017 at 5:32 am

    Wow, das Hotel sieht wirklich traumhaft aus. Wie findest du nur immer solch kleine Traumunterkünfte? Darüber solltest du definitiv mal einen Post schreiben. 🙂
    Viele Grüße
    Svenja von http://www.lovelysuitcase.de

  • Leave a Reply

    Scroll Up